Slipeinlagen

Wäscheschutz zum Tragen im Slip für hygienische Sauberkeit

Im Gegensatz zu Binden sind Slipeinlagen für den täglichen Gebrauch konzipiert. Slipeinlagen gibt es in verschiedenen Varianten, unter anderem speziell für String-Tangas.

Körperausschnitt einer Frau in weißem Slip
Female body © stuchin - www.fotolia.de

Slipeinlagen sind ein unauffälliger und diskreter Wäscheschutz für jeden Tag. Sie zählen zu den Produkten der Monatshygiene und sind in Drogeriemärkten, Drogeriefachgeschäften, Kosmetikabteilungen von Supermärkten und gelegentlich in Apotheken erhältlich.

Die Verpackungseinheit für Slipeinlagen beträgt meist 30 Stück, sie werden in einer Pappschachtel angeboten. Manche Marken sind auch einzeln verpackt und eignen sich so besonders gut für die Handtasche oder für Reisen.

Anwendung und Bestandteile

Slipeinlagen können während der Tage der Menstruation als zusätzlicher Wäscheschutz zum Tampon verwendet werden. Doch auch an den anderen Tagen kommen sie zur Anwendung.

Sie bestehen aus sehr dünnen Zellstoffstreifen. An der Unterseite besitzen sie meist eine hauchdünne Folie. Mit einem Klebestreifen werden sie im Slip befestigt, so dass sie nicht verrutschen können. Der Klebestreifen hinterlässt beim Entfernen keine Rückstände.

Die Entsorgung erfolgt über den Haus- oder Spezialmüll, sollte jedoch nicht über die Toilette erfolgen, da sonst Verstopfungsgefahr besteht.

Verschiedene Ausführungen

Slipeinlagen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die meisten sind leicht parfümiert und verbreiten einen angenehmen frischen Duft, jedoch sind auch unparfümierte Marken erhältlich. Andere sind mit einer desodorierenden Funktion ausgestattet. Sie können in normalen Slips verwendet werden.

Mittlerweile sind auch hinten spitz zulaufende Modelle für die Verwendung in String Tangas erhältlich. Für die Nutzung unter schwarzer Kleidung wurden sogar schwarz eingefärbte Produkte entwickelt, da sich gezeigt hat, dass weiße Modelle bei Schwarzlicht durch die Kleidung leuchten.

Slipeinlagen-Modelle auf einen Blick:

  • Parfümierte und unparfümierte Modelle
  • Modelle mit desodorierender Funktion
  • Modelle speziell für Tangas
  • Schwarz eingefärbte Modelle
  • Modelle für Allergikerinnen
  • Modelle für Sportlerinnen
  • Modelle zur Anwendung bei Blasenschwäche

Die Industrie hat sich also auch hier auf die vielfältigen Bedürfnisse der Kundinnen eingerichtet.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Slipeinlagen

Allgemeine Artikel zu Slipeinlagen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen