Duschgel für Haut und Haar - genauso gut wie Shampoo?

Oftmals überlegt man beim Duschen, ob man das Duschgel nicht auch gleich als Shampoo verwenden kann. Gerade Menschen mit kurzen Haaren praktizieren dies recht gerne. Doch wo liegt der Unterschied zwischen einem Duschgel und einem Shampoo? Und was ist ein Duschgel für "Haut und Haar"?

Worin die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Shampoo und Duschgel liegen und was spezielle 2in1 Produkte taugen

Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Shampoo und Duschgel

Jeder kennt vermutlich die Situation: Man steht bereits abgeduscht unter dem Wasserstrahl, greift zum Duschgel oder dem Shampoo und merkt, dass die Flasche leer ist. Ärgerlich! Schnell kommt einem der Gedanke, das gängige Duschgel einfach als Shampoo-Ersatz zu nutzen, oder aber sich den Körper mit dem Haarprodukt einzuschäumen. Doch ist das wirklich unbedenklich? Wir haben uns beide Duschutensilien näher angeschaut.

Gemeinsamkeiten

Wer sich die Inhaltsstoffe auf der Rückseite seines Shampoos und Duschgels durchliest, dem wird schnell bewusst, dass sich beide Produkte sehr stark ähneln. Besonders bei einem Duschgel für Männer sind die Inhaltsstoffe eng an das eines Shampoos angelehnt. So findet man in beiden Produkten beispielsweise als Hauptinhaltsstoffe:

  • Wasser,
  • Reinigungsmittel,
  • Duft- und
  • Farbstoffe, sowie
  • diverse Pflegestoffe.

Auch die Konsistenz lässt meist keinen Rückschluss auf das Grundprodukt zu. Die wichtigsten Unterschiede zwischen einem Duschgel und einem Shampoo liegen daher im Detail. Die Substanzen in beiden Pflegemitteln sind mehrheitlich also dieselben, sie unterscheiden sich jedoch in ihrer Gewichtung und durch spezielle Zusätze für Haut bzw. Haar.

Unterschiede

  • Duschgel weist meist ein weniger starkes Reinigungsmittel als Inhaltsstoff auf. Das liegt daran, dass die Haut grundsätzlich sensibler als das Haar ist und somit "sanfter" gereinigt werden sollte.

  • In Shampoos dagegen ist der Reinigungsstoff stärker konzentriert. Er erleichtert dadurch zwar die Reinigung der Haare, kann aber im gleichen Schritt die Kopfhaut austrocknen, was wiederum zur Schuppenbildung führen kann.

  • Duschgel enthält oft einen höheren Anteil an pflegenden Substanzen, welche auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmt sind. So wirkt ein Produkt beispielsweise rückfettend und das nächste entfettend.

  • In Shampoo sind häufig Farbpartikel oder Glanzmittel enthalten, welche die Haare strahlend und gepflegt aussehen lassen oder die Haarfarbe betonen sollen.

Kann ich ein Shampoo als Duschgel benutzen?

Mit Shampoo den Körper einseifen
Mit Shampoo den Körper einseifen

Obwohl sich beide Produkte stark ähneln, weisen die Unterschiede bereits darauf hin, dass man Shampoo nicht bedenkenlos und dauerhaft als Ersatz für das gängige Duschgel verwenden sollte. Nicht ohne Grund handelt es sich bei einem Shampoo um ein Pflegeprodukt, welches speziell auf die Bedürfnisse der Kopfhaare entwickelt wurde.

Wer sicher gehen möchte, ob eine sporadische Nutzung für die Haut unbedenklich ist, der sollte einen Blick auf die Inhaltsstoffe werfen. Besonders Produkte, die für individuelle Haarprobleme ausgelegt sind, können die Haut des Körpers stark beanspruchen und/oder austrocknen. Dazu zählen beispielsweise:

  • Glanzshampoos,
  • Anti-Schuppen-Shampoos und
  • Produkte für koloriertes Haar.

Tenside, Silikone und Co.

Während Duschgels auf eine reinigende und feuchtigkeitsspendende Wirkung abzielen, sind viele Haarprodukte auf speziellere Anwendungsgebiet ausgelegt, was sich in ihren Inhalts- und Zusatzstoffen widerspiegelt. Wer diese über einen längeren Zeitraum hinweg als Duschgel verwendet, riskiert im schlimmsten Fall

  • Allergien und/oder
  • Hautreizungen.

Zahlreiche Haarpflegeprodukte enthalten Silikone und Tenside, welche das Haar weich und kämmbar machen sollen. Sie legen sich als Filmschicht um das Haar und sind auch als sogenannte "Weichmacher" bekannt. Längst sind diese Inhaltsstoffe nicht mehr unumstritten. Experten raten dazu, die Verwendung beider Stoffe in Haar- und Körperpflegemitteln zu hinterfragen.

Kann ich ein Duschgel als Shampoo benutzen?

Mit Duschgel die Haare waschen
Mit Duschgel die Haare waschen

Wie eingangs bereits erwähnt, enthält Duschgel weniger starkes Reinigungsmittel und mehr pflegende Substanzen. Damit ist es weniger aggressiv als Shampoo. Das bedeutet also: Duschgel ist nicht generell schlecht für die Haare und somit für eine gelegentliche Haarwäsche von anspruchsarmen Haar absolut geeignet. Viele Anwender schwören sogar ausschließlich auf Duschgel, da die empfindliche Kopfhaut davon profitieren soll.

Vorsichtiger sollten Sie sein, wenn Sie zu Haarproblemen neigen:

  • Leiden Sie beispielsweise unter fettigem Haar, kann eine waschsubstanzarme und rückfettende Duschgelpflege dazu führen, dass Ihre Haare nach der Wäsche immer noch strähnig aussehen.

  • Ist Ihr Haar meist matt und glanzlos, wird dieser Effekt durch die fehlenden Glanzmittel verstärkt und Ihr Haar sieht nach der Wäsche mit Duschgel stumpf und strohig aus.

Was taugen 2in1 Produkte für Haut und Haar?

In der heutigen Zeit hat sich im Bereich der Drogerieartikel vieles angeglichen. Da gibt es den Allzweckreiniger für Haus und Garten, die Pflegecreme für jeden Hauttypen und das Duschgel, was gleichzeitig als Shampoo genutzt werden kann.

In unserer schnelllebigen Zeit soll die Körperpflege vor allem schnell und unkompliziert sein. Zuhause und vor allem auch unterwegs, bietet sich ein Produkt für die Reinigungs- und Pflegeansprüche von Haut und Haar an, statt verschiedene Flaschen mit sich führen zu müssen. Wer zu den Pragmatikern der Haut- und Haarwäsche zählt, der kann anstelle zu Shampoo und Duschgel zu einem 2in1 Produkt greifen, in dem beide Produkte vereint sind. Doch stehen die 2in1 Produkte den Spezialprodukten für Haut und Haar tatsächlich in nichts nach?

Zweierlei Ansprüche an ein Produkt

Das Verhältnis der diversen waschaktiven Substanzen ist es, das 2in1 Produkte zum praktischen Allrounder machen:

  1. Einerseits muss das Produkt sehr mild sein, um die Haut nicht unnötig zu strapazieren,
  2. andererseits wird aber eine gute Waschkraft benötigt, damit Haut und Haare auch richtig sauber werden.
  3. Zudem darf die Haut nicht austrocknen, weshalb auch rückfettende Substanzen enthalten sein sollten.

Ein Produkt welches gut für Körper und Haare ist nennt man 2in1-Produkt

Der Schlüssel liegt darin, dass die Inhaltsstoffe auf einen Mittelwert angeglichen werden. Vergleicht man Produkte für Haut und Haar mit einem gängigen Duschgel, so fällt auf, dass

  • mehr waschaktive Substanzen erhalten sind,
  • dafür die rückfettenden Substanzen reduziert wurden.

Gerade bei empfindlicher Kopfhaut kann es sogar ratsam sein, ein mildes Duschgel für Haut und Haar zu verwenden. Hier hat der Hersteller die reinigenden Substanzen der Haut an die Bedürfnisse der Kopfhaut angepasst und Anwender werden verschont vor unnötigen Hautveränderungen und dem unangenehmen Juckreiz, den Schuppen meist mit sich bringen.

Fazit

Eine stetige Weiterentwicklung auf diesem Gebiet gewährleistet längst, dass hochwertige 2in1 Produkte für Haut und Haar bedenkenlos verwendet werden können. Wenn Sie unkomplizierte Haut und Haare haben, die keiner besonderen Pflege bedürfen, sind diese 2-in-1-Duschgels eine gute Alternative, gerade beim Sport oder im Schwimmbad, wenn es mit der Körperpflege mal wieder schnell gehen soll.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • attractive young brunette in the shower © Darren Green - www.fotolia.de
  • young blond woman under shower isolated close up © Dusan Zidar - www.fotolia.de
  • Smiling woman under shower in bath room. © kristian sekulic - www.fotolia.de
  • Plastic bottles of body care and beauty products © monticellllo - www.fotolia.de
  • washing long brunette female hair by shampoo © Valua Vitaly - www.fotolia.de
  • Duschgel © Christian Stoll - www.fotolia.de
  • men © detailblick - www.fotolia.de
  • Young woman washing her body with sponge © studiovespa - www.fotolia.de
  • washing long brunette female hair by shampoo © Valua Vitaly - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema