Badeflocken

Wasserspaß mit Badekonfetti

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Frau macht Fußbad, im Vordergrund Badesalz
relaxing bath © Monika Adamczyk - www.fotolia.de

Badeflocken sorgen für gemütliche und romantische Schaumbäder. Die auch als Badekonfetti bezeichneten Flocken sind schön verpackt und lösen sich im Wasser langsam auf.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]
Werbung

Badeflocken werden oftmals auch Badekonfetti genannt und sind als Zusatz für das Badewasser optimal geeignet. Gibt man sie in das warme Badewasser hinein, so lösen sich diese nach einiger Zeit auf.

Am besten jedoch hält man eine Handvoll der Badeflocken bereits beim Einlassen des Wassers unter den Wasserstrahl. Auf diese Weise können sie sich schneller auflösen und geben dann auch umso schneller ihren Duft ab, der für ein herrliches Aroma beim Baden sorgt.

Daneben beginnt das Wasser selbstverständlich auch an zu schäumen und nach ein paar Minuten hat sich dann so eine ausreichende Menge Schaum gebildet. Dieser ist die Grundlage für ein wunderbar entspannendes Bad in der Wanne, dem so garantiert nichts mehr im Wege steht. Ein herrlicher Duft, viel Schaum und warmes Wasser ergeben eine echte Wohlfühlatmosphäre.

Im Handel kaufen kann man Badeflocken meist in kleinen Dosen oder anderen Behältern, in denen dann jeweils mehrer Milligramm der Flocken enthalten sind. Insgesamt reicht eine Dose in der Regel für mehrere Anwendungen aus, je nachdem wie groß die Menge pro Bad ist.

Themenseite teilen

Tipps zu Badeflocken

Allgemeine Artikel zum Thema Badeflocken

Verwandte Themen