Lippenpinsel

Zur Betonung der Lippenkontur

Mit einem Lippenpinsel lassen sich die Lippen wunderbar in Form bringen und zum Beispiel ein herrlicher Schmollmund zaubern.

Frau schminkt ihre Lippen mit einem Pinsel, blickt in ihren Handspiegel
visagistin 5 © Amir Kaljikovic - www.fotolia.de

Ohne Pinsel kann man beim Schminken kaum auskommen. Ein wichtiges Untensil ist der Lippenpinsel und er gehört zum Make-up Zubehör.

Unterschiedliche Ausführungen

Pinsel gibt es in ganz unterschiedlichen Preisklassen und in verschiedenen Qualitäten. Auch die Form der Spitze variiert, der Griff und auch die Borsten können aus unterschiedlichen Materialien sein. Borsten aus Naturhaar haben eine ausgezeichnete Aufnahmefähigkeit der Farbe, verfügen über gute Maleigenschaften und werden angenehm auf der Haut empfunden.

Anwendungsmöglichkeiten

Zum einen kann man mit dem Lippenpinsel

dafür braucht man allerdings eine geübte und ruhige Hand. Andere Frauen schwören darauf, dass

länger hält und eine bessere Farbintensität entfaltet. Man kann auch mit mehreren Farben arbeiten, um einen speziellen Effekt zu erzielen. Ob man die Lippen in Form bringen oder füllen möchte, oder sie großzügig mit Farbe bemalen will - der Lippenpinsel ist immer ein ideales Handwerkzeug.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Tipps zum Lippenpinsel

Lippenpinsel richtig reinigen

Lippenpinsel richtig reinigen

Damit der Lippenpinsel frei von Make-up-Resten und Bakterien bleibt, sollte er regelmäßig mit Pinselseife, Pinselreiniger oder Shampoo gesäubert werden.

Allgemeine Artikel zum Thema Lippenpinsel

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen