Kosmetik- und Schminkspiegel mit vergrößerndem Effekt

Frauenhand hält Kosmetikspiegel, im Spiegelbild ihr linkes Auge

Der Handel bietet Kosmetik- und Schminkspiegel mit unterschiedlich starkem Vergrößerungsgrad oder sogar integrierter LED-Beleuchtung an

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Kosmetik- und Schminkspiegel mit vergrößerndem Effekt besitzen eine nach innen gewölbte Spiegelfläche, welche das eintretende und absorbierte Licht aus seiner natürlichen Strahlung lenkt. Hierdurch entstehen vergrößerte Abbilder, auf denen sich Details präziser erkennen lassen. Der Handel bietet Kosmetik- und Schminkspiegel mit vergrößerndem Effekt in unterschiedlichen Qualitäten und Größen sowie mit diversen Befestigungsmöglichkeiten an.

Damit das Make-up gelingt, werden nicht nur hochwertige Kosmetika benötigt. Erst ein Spiegel ermöglicht das Betrachten des eigenen Spiegelbildes und somit das präzise Schminken. Besonders perfekt gelingt dies mit dem Kosmetik- oder Schminkspiegel mit vergrößerndem Effekt. Auch Männer profitieren von diesen Spiegeln, da sich bei der Rasur selbst kürzere Härchen gut erkennen lassen.

Der Handel bietet Kosmetik- und Schminkspiegel mit unterschiedlich starken Vergrößerungen an.

Funktion

Aus physikalischer Sicht ist die Wölbung der Spiegelfolie dafür verantwortlich, ob ein Spiegel

  • ein vergrößertes,
  • ein verkleinertes oder
  • ein gleichartiges

Abbild liefert. Letzteres entsteht nach dem Reflexionsgesetz auf glatten Spiegelflächen. Wölbungen hingegen sorgen dafür, dass die eintreffenden und austretenden Lichtstrahlen aus ihrer natürlichen Bahn gelenkt werden, also nicht mehr geradlinig verlaufen. Nach außen gewölbte Spiegel verkleinern das Bild. Beispielsweise sind diese Spiegelmodelle an schwer einsehbaren Straßenkreuzungen zu finden.

Nach innen gewölbte Spiegel vergrößern das Bild. Auch der Kosmetik- und Schminkspiegel mit Vergrößerung ist ein Hohlspiegel. Die Wölbung lässt sich auf den ersten Blick nicht unbedingt erkennen, selbst ein scheinbar glatter Spiegel kann in der Lage sein, das Abbild zu vergrößern. Bei der Auswahl des Spiegels lohnt es, auf die Angaben des Herstellers zu achten, wie stark die Vergrößerung ist.

Was es zu beachten gilt

Wichtig ist es auch, auf eine hochwertige Spiegelfläche zu achten. Billigmodelle trüben häufig nach einer gewissen Zeit ein. Ebenso ist die Größe des Spiegels zu beachten. Sie sollte auf die Art der Benutzung abgestimmt sein. Ein in der Wohnung aufgestellter Spiegel dürfte größer ausfallen als ein Modell, das in der Handtasche mitgenommen werden soll.

Soll der Spiegel an verschiedenen Orten verwendet werden, darf er keine dauerhafte Befestigung besitzen.

Taschen-, Stand- und Wandspiegel

Kosmetik- und Schminkspiegel mit vergrößerndem Effekt werden unter anderem als Taschenspiegel angeboten. Einige Varianten lassen sich zusammenklappen. Diese Funktion schützt die Spiegelfläche vor Verkratzungen und anderen äußeren Einflüssen. Größere Kosmetikspiegel können als Standspiegel erworben werden. Empfehlenswert sind Modelle, die eine Drehachse besitzen, durch welche sie sich perfekt stufenlos einstellen lassen.

Ebenso können Kosmetik- und Schminkspiegel an der Wand angebracht werden. Um die Badezimmerfliesen vor Bohrlöchern zu schützen, kann dies beispielsweise mit Saugnäpfen erfolgen. Diese müssen allerdings eine gewisse Größe besitzen, damit sie den Spiegel auch tragen können. Auf einem rauen Untergrund haften Saugnäpfe übrigens nicht. Vor dem Anbringen muss die Fläche

  1. gut gereinigt und
  2. angefeuchtet

werden. Anschließend ist der Saugnapf stark anzudrücken, bevor der Spiegel aufgehängt wird. Doch selbst dann gelingt es nicht immer, den Spiegel sicher zu befestigen. In Sachen Haftung sind billige Modelle den hochwertigen oft unterlegen, da sie sauberer gearbeitet sind.

Gute Kosmetikspiegel verfügen häufig über integrierte Lichtelemente. Größere Kosmetik- und Schminkspiegel lassen sich an die Wand schrauben.

Schminkspiegel mit LED-Beleuchtung für das perfekte Schminkergebnis

Wieso die Beauty-Hersteller wohl nicht früher auf diesen genialen Gedanken gekommen sind? Schließlich mussten bereits Generationen von Frauen bei schlechter Beleuchtung

auftragen.

Besonders ärgerlich: Bei Tageslicht gibt das Spiegelbild einen korrekten Eindruck zum Beispiel von den einzelnen Farbnuancen.

Für den großen Auftritt aber schminkt man sich selten tagsüber, sondern sehr viel öfter in den Abendstunden. Wenn das Licht dann nicht stimmt, kann das tatsächliche Schminkergebnis deutlich vom eigenen Anblick im Spiegel abweichen.

Prinzip der Spiegel mit LED-Beleuchtung

Innovative Schminkspiegel mit integrierter Beleuchtung schlagen diesem Umstand nun endlich ein Schnippchen. Das Prinzip ist dabei äußerst simpel: Die eingebaute LED-Einheit kann auf Wunsch per Knopfdruck zugeschaltet werden und bietet dann passgenaues Licht für ein perfektes Make-up.

Dabei ist für jeden Geschmack das passende Modell zu haben:

  • Einige Schminkspiegel werden per Batterie,
  • andere mit einem Netzstecker

betrieben. Die Helligkeit sollte man jedoch am besten vor dem Kauf überprüfen - denn nicht immer halten die einzelnen Modelle, was sie versprechen.

Besonders praktisch sind Spiegel, die neben dem gewünschten Licht auch einen zusätzlichen Dimmer enthalten. So kann die nötige Beleuchtung ganz nach Wunsch reguliert werden.

Grundinformationen und Hinweise zu Spiegeln

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: mirror © Foxy_A - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema