Seitensprungegenturen - Ziel und Zweck und Tipps, um eine seriöse Seitensprungagentur zu finden

Wenn Sie einen Seitensprung planen und versuchen, Ihr Date für diesen Seitensprung über eine spezielle Seitensprungagentur kennen zu lernen, dann kommt früher oder später der spannende Moment, an dem die Agentur Ihnen ihre Vorschläge unterbreiten wird. Der Moment, dem Sie mit Spannung entgegen gesehen haben. Wie läuft die Kontaktaufnahme mit einer Seitensprungagentur ab? Was passiert dabei genau? Und vorab - wie findet man eine solche Seitensprungagentur, die seriös arbeitet? Wir haben die Antworten.

Von Kathrin Schramm

Funktion und Zweck einer Seitensprungagentur

Sind Sie auf der Suche nach einem Seitensprung und möchten sich die Sache möglichst einfach machen? Dann können Sie die Dienste einer Seitensprungagentur in Anspruch nehmen. Dort finden Sie Menschen, die Ihr Anliegen teilen und ebenfalls auf der Suche nach einem unverbindlichen sexuellen Abenteuer sind.

In der Regel meldet man sich bei einer solchen Agentur und hinterlegt dort seine Suchkriterien, anhand dieser der passende Seitensprungpartner gefunden werden kann. In vielen Fällen sind die Mitglieder solcher Agenturen auch Singles, sodass es nicht unbedingt zu einem Seitensprung kommt; hier wird lediglich die Suche nach einem sexuellen Abenteuer ohne Gefühle vereinfacht.

Meist verlangen Seitensprungagenturen einen fixen Beitrag, der monatlich geleistet wird; bei anderen Agenturen kostet jede Kontaktaufnahme, zum Beispiel jede Mail etc. Es gibt zudem auch Angebote, die für Frauen kostenlos sind, während man sich bei Männern mit einer Vermittlungs- und Kontaktgarantie absichert - gelingt die Vermittlung nicht, bekommt man sein Geld zu 100 Prozent zurückgezahlt.

Die klassische und die Online-Agentur im Vergleich

Wenn Sie bei einer klassischen Agentur Kunde sind, die nicht im Internet operiert, dann wird man Ihnen dort vielleicht Fotos, Profile oder auch kleine Videos Ihrer potenziellen Seitensprung-Kandidaten zeigen. Aus diesen Unterlagen können Sie einen oder mehrere Bewerber auswählen, die Ihnen besonders sympathisch oder attraktiv (oder beides) erscheinen. Irgendwann stehen Sie Ihrem Date dann zum ersten Mal persönlich gegenüber.

Wenn Sie dagegen die Dienste einer Online-Agentur in Anspruch nehmen, werden Sie ebenfalls Vorschläge zu potenziellen Kandidaten erhalten, aus denen Sie auswählen dürfen. Die Kontaktaufnahme erfolgt meist noch über die Agentur, doch auch hier werden Sie sich bald persönlich treffen.

Für wen geeignet?

Die Gründe, warum man sich bei einer Seitensprungagentur anmeldet, sind unterschiedlicher Natur. Genutzt werden solche Angebote beispielsweise von

  • Singles, die auf der Suche nach einem kurzen, sexuellen Abenteuer sind
  • Menschen in einer festen Beziehung oder Ehe, die unzufrieden mit ihrem Liebesleben sind und deren Wünsche nicht erfüllt werden
  • Menschen in einer Beziehung, die kurz davor sind, diese zu beenden
  • Menschen, die in ihrer Beziehung grundlegend eigentlich glücklich sind, im Sexleben allerdings etwas mehr erwarten, was ihr Partner ihnen nicht geben kann
  • Menschen, die auf der Suche nach einem One-Night-Stand sind
  • Menschen, die eine dauerhafte Affäre suchen
  • Menschen, die ein Blind Date suchen
  • Menschen, die auf der Suche nach einem Swinger-Partner sind
Wenn in der Beziehung das Liebesleben eingeschlafen ist, ist die Agentur eine anonyme Möglichkeit a
Wenn in der Beziehung das Liebesleben eingeschlafen ist, ist die Agentur eine anonyme Möglichkeit an Kontakte zu kommen

Leistungen und Vorteile

Je nach Agentur werden folgende Leistungen bzw. Vorteile angeboten:

  • eine anonyme Anmeldung
  • eine anonyme Partnersuche
  • eine einfache Handhabung der Funktionen
  • eine Partnersuche im näheren Umkreis
  • unbegrenzte Partnersvorschläge
  • die Durchführung eines Persönlichkeitstests
  • eine unbegrenzte Kontaktanfragenanzahl
  • diverse Kommunikationsmöglichkeiten
  • eine Pausierungsmöglichkeit
  • eine Vermittlungsgarantie.

Doch worauf sollte man bei der Auswahl der Agentur achten?

Seriöse Agenturen finden

Ausgefallene sexuelle Wünsche, welche die Partnerin nicht bereit ist zu erfüllen, können über di
Ausgefallene sexuelle Wünsche, welche die Partnerin nicht bereit ist zu erfüllen, können über die Seitensprungagentur gesucht werden

Wir behaupten nicht, dass ein Seitensprung besonders seriös wäre. Dies zu beurteilen, bleibt jedem Menschen und seinem Gewissen selbst überlassen.

Ob die Agentur, die Sie gefunden haben aber auch wirklich seriös arbeitet, das zeigt sich darin, ob sie ernsthaft bemüht ist, Ihnen einen Partner für Ihren Seitensprung zu vermitteln. Natürlich gibt es auch hier keine Garantie. Möglicherweise sind Ihre Wünsche so ausgefallen und Ihr Profil so einzigartig, dass auch die beste Agentur kein passendes Pendant für Sie finden kann.

Doch im Normalfall sollte Ihnen Ihre Agentur auch ein paar geeignete Vorschläge machen können, wenn Sie Ihre Wünsche angegeben haben. Wenn Sie im Internet nach einer Seitensprungagentur suchen, dann werden sie schnell fündig.

Suchen Sie zum Beispiel einen Seitensprung für eine Geschäftsreise, dann können Sie die entsprechende Stadt gleich mit in ihrem Suchprofil angeben. Bevor Sie bei der Agentur Kunde werden und ein womöglich kostenpflichtiges Profil anlegen, sollten Sie sich die Inserate anderer Kunden ansehen.

Dann wird Ihnen schnell klar, ob Sie hier richtig sind. Finden sich viele Inserate von Menschen mit denselben oder ähnlichen Anliegen, dann können Sie davon ausgehen, dass die Agentur gute Arbeit leistet und die Wünsche ihrer Kunden erfüllen kann.

Ausschließlich Privatpersonen

Bei einer seriösen Agentur finden sich ausschließlich Profile von Privatpersonen. Manchmal inserieren auch gewerbliche Anbieter, die sich allerdings als Privatpersonen tarnen. Mit etwas Erfahrung finden Sie die einschlägigen Angebote schnell heraus.

Vermittlungsprovision erst beim Treffen zahlen

Wenn die Agentur mit einer Vermittlungsprovision arbeitet, dann sollten Sie diese erst bezahlen, wenn auch tatsächlich eine Vermittlung stattgefunden hat. In dem Moment, in dem ein potenzieller Partner sich mit Ihnen trifft, wird die Vermittlungsgebühr fällig.

Dabei ist unerheblich, was Sie aus der Verabredung nun tatsächlich machen. Sie haben durch die Vermittlungsgebühr keinen Anspruch auf einen tatsächlichen Seitensprung.

Kontaktaufnahme mit der Agentur

Mit einer seriösen Agentur können Sie Kontakt aufnehmen. Es gibt ein personalisierte Email-Adresse, eine Telefonnummer und ein Impressum, das aussagekräftig ist. Sind diese Dinge nicht vorhanden, ist Umsicht geboten.

Wie gestaltet sich der Ablauf, wenn man eine seriöse Seitensprungagentur gefunden hat?

Der erste Kontakt mit dem Seitensprungpartner

In machen Fällen ist dem ersten persönlichen Kennenlernen noch ein telefonischer Kontakt zwischengeschaltet. Dieses Telefonat kann für Sie der erste direkte Kontakt mit Ihrem möglichen Seitensprungpartner sein.

Sie erhalten einen ersten Eindruck von seiner Stimme, seiner Ausdrucksweise und vielleicht erfahren Sie auch schon etwas ganz Konkretes über seine - oder ihre - Wünsche. Häufig lässt sich dabei schon ziemlich genau feststellen, ob es zu einem Seitensprung kommen wird, oder ob die Vorstellungen vielleicht doch zu weit auseinander gehen.

Das persönliche Treffen

Kommt es dann zu dem lang ersehnten persönlichen Treffen, so hängt es wirklich von Ihnen beiden ab, was nun geschieht, oder ob überhaupt irgendetwas passiert. Manche Datingpartner haben es eilig und möchten möglichst schnell auf den Punkt kommen.

a ohnehin von vornherein klar ist, worauf das Treffen hinauslaufen wird, ist dagegen prinzipiell nichts einzuwenden. Wichtig ist dabei nur, dass beide Partner sich einig sind.

Denn es ist durchaus möglich, dass bei einem persönlichen Treffen einer der Partner einen Rückzieher macht. Dies ist sein gutes Recht und muss vom anderen Datingpartner anstandslos akzeptiert werden, auch wenn er - oder sie - dann vielleicht enttäuscht ist.

Verhalten Sie sich also am besten etwas zurückhaltend und warten Sie ab, welche Signale Ihr möglicher Seitensprung-Partner aussendet. Seien Sie nicht zu ungeduldig und aufdringlich, denn selbst wenn eigentlich alles klar ist, kommt ein solches Verhalten doch meist nicht allzu gut an.