Unterschiedliche Anwendungsgebiete, Wirkungsweise und Ablauf der Kristallsauna

Kleine Kristall Diamanten auf weißem Hintergrund

Die Kristallsauna zur Entspannung von Körper und Geist

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Wer eine Sauna auf spirituelle Art und Weise erleben möchte, kann eine Kristallsauna besuchen. Dabei sollen Kristalle oder Edelsteine für eine positive Beeinflussung von Körper und Geist sorgen.

Ziel und Zweck

Ziel und Zweck einer Kristallsauna ist die ganzheitliche Entspannung von Körper, Geist und Seele. Dabei werden auch

verwendet, die eine positive Beeinflussung auf die Selbstheilungskräfte des Organismus ausüben sollen.

Prinzipiell gleicht eine Kristallsauna der klassischen finnischen Sauna. Die Temperaturen liegen bei etwa 90 Grad Celsius und auch der Ablauf der Sauna ist im Großen und Ganzen derselbe. Der größte Unterschied besteht in der Spiritualität durch den Einsatz von Kristallen und Edelsteinen.

Durch die New-Age-Szene gewannen Kristalle sowie Edel- und Heilsteine an Bedeutung, von denen man sich heilende und reinigende Effekte versprach. Bei einer Kristallsauna wird daher ein Kristall oder ein anderer Edel- oder Heilstein über dem Ofen der Sauna platziert.

Zudem verzichtet man bei einer Kristallsauna in der Regel auf den Zusatz von Kräutern.

Wirkung

Dennoch hat auch die Kristallsauna zahlreiche gesundheitsfördernde Effekte zu bieten, wie beispielsweise:

  • die Anregung der Durchblutung
  • die Stärkung der Abwehrkräfte
  • der Abbau von schädlichen Schlacken

Auch die Haut, die Muskulatur sowie Herz und Kreislauf können von einer Kristallsauna profitieren.

Im Vordergrund der Kristallsauna stehen aber vor allem eine ganzheitliche Entspannung und das Erlangen von innerer Ruhe durch das Ansehen des schimmernden Kristalls.

Die spirituelle Edelsteinsauna dient vorallem der Entspannung
Die spirituelle Edelsteinsauna dient vorallem der Entspannung

Die Wirkung unterschiedlicher Steine und Kristalle

In der angenehm warmen Luft der Kristallsauna können Sie die positiven Schwingungen des Kristalls bzw. des Edelsteins besonders intensiv wahrnehmen. Durch die Edelsteine werden Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht. Die spezielle Wirkung ist je nach Edelstein verschieden.

Bergkristall

Der in der Kristallsauna am häufigsten eingesetzte Stein ist der Bergkristall.

  • Er wirkt vitalisierend und harmonisierend.
  • Zudem stärkt er die Nerven und lindert Schmerzen.
  • Durch die Anregung der Drüsen wird die entschlackende Wirkung der Sauna zusätzlich unterstützt.
Der vitalisierende und harmonisierende Bergkristall
Der vitalisierende und harmonisierende Bergkristall

Amethyst

Der schmerzlindernde und entkrampfende Amethyst wird häufig in der Edelsteinsauna angewandt
Der schmerzlindernde und entkrampfende Amethyst wird häufig in der Edelsteinsauna angewandt

Auch der Amethyst, ein Kristallquarz, ist in der Edelsteinsauna häufig zu finden. Durch seine

  • schmerzlindernde
  • spannungslösende und
  • entkrampfende

Wirkung eignet er sich besonders bei Beschwerden des Bewegungsapparates oder bei Spannungskopfschmerzen. So können sich Wärme und Heilstein gegenseitig perfekt ergänzen.

Rosenquarz

Ein Besuch in der Sauna

  • stärkt das Herz-Kreislauf- und Immunsystem.

Dies kann ein Rosenquarz noch zusätzlich unterstützen. Er

  • regt die Gewebsdurchblutung an und
  • stärkt das Herz.

So ist ein Besuch in der Kristallsauna mit einem Rosenquarz besonders bei Durchblutungsstörungen zu empfehlen. Doch auch bei sexuellen Schwierigkeiten oder Unfruchtbarkeit kann der Rosenquarz hilfreich sein.

Smaragd

Zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten ist ein Besuch in einer Smaragdsauna empfehlenswert. Der Smaragd kann

  • das Immunsystem stärken und
  • die Genesung bei Infekten beschleunigen.

Zudem

  • wirkt er stark entgiftend und
  • kann bei Rheuma hilfreich sein.

Im akuten Rheumaschub ist ein Besuch in der Sauna jedoch nicht zu empfehlen.

Die verschiedenen Edelsteine mit unterschiedlichen Wirkungen
Die verschiedenen Edelsteine mit unterschiedlichen Wirkungen

Eine Mischung aus Wärmetherapie, Farb- bzw. Lichttherapie und Edelsteintherapie machen einen Besuch in der Kristallsauna zu einem ganz besonderen Erlebnis. Mithilfe der Edelsteine können Sie Kraft tanken und entspannt und erholt in den Alltag starten.

Ablauf einer Kristallsauna

Obwohl bei einer Kristallsauna der Schwerpunkt auf der Spiritualität liegt, gelten jedoch auch bei ihr die üblichen Saunaregeln. So wird zunächst geduscht, bevor man sich in die Saunakabine begibt. Auch das obligatorische Handtuch für die Unterlage sollte stets dabei sein.

Damit es nicht zu Kreislaufproblemen aufgrund der hohen Temperaturen kommt, sollte die Dauer einer Kristallsauna höchstens bei fünfzehn Minuten liegen.

Edelstein als Zentrum der Energie

Während des Saunagangs genießt man die Ruhe und konzentriert sich auf den Kristall oder den Edelstein, der sich über dem Saunaofen befindet und dessen Aura eine positive Wirkung in den Saunaraum ausstrahlen soll. Zudem kommt es durch die Kristalle zu besonderen Lichteffekten.

Meditationsaufgüsse

In manchen Fällen werden auch so genannte Meditationsaufgüsse durchgeführt. Dabei wird das Wasser jedoch nur über die Steine des Saunaofens gegeben. Wie in der finnischen Sauna nimmt man zwischendurch ein kaltes Bad oder eine kalte Dusche und ruht sich ca. zwanzig Minuten lang aus.

Diese Prozedur kann dreimal durchgeführt werden, damit es zu einer positiven Wirkung auf Körper, Geist und Seele kommt.

Smaragdsauna

Eine Variante der Kristallsauna ist die Smaragdsauna. So soll der Smaragd das Immunsystem stärken und Erkältungskrankheiten vorbeugen.

Um den spirituellen Effekt der Kristallsauna noch zu steigern, kann man anschließend auch einen kleinen Bergkristall oder einen anderen Edelstein bei sich tragen.

Grundinformationen zur Kristallsauna

  • Unterschiedliche Anwendungsgebiete, Wirkungsweise und Ablauf der Kristallsauna

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Choosing the best diamond of all © ktsdesign - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Zwei Frauen entspannen in der Sauna © Rolf Richter - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Magical Crystal Healing Energy Field © Nikki Zalewski - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Heiltee aus Brahmi (Bacopa monnieri) ein Ayurvedisches Mittel © Martina Osmy - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Seven Sets Of Jewelry Text © elena_76k - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema