Qi-Massage - Wirkung und Anwendung

Frau auf Holzliege liegend mit rosa Handtuch bekleidet bekommt ayurvedische Massage am Rücken von anderer Frau

Für die Regulierung der Meridiane und das Erreichen einer Tiefenentspannung

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Die Qi-Massage dient dazu, den Fluss der Lebensenergie Qi anzuregen. Dabei werden die so genannten Meridiane, die Energiepunkte, reguliert. Die Massage wird mit Öl auf nackter Haut durchgeführt, kann aber auch bei locker gekleideten Personen angewandt werden. Im ersten Fall kommen auch Griffel oder Massagesteine zur Anwendung. Informieren Sie sich über die Wirkung und Anwendung der Qi-Massage.

Qi-Massage: Merkmale und Wirkungsweise

Die Qi-Massage zählt zu den ganzheitlichen Massageformen. Das heißt, dass sowohl

  • Körper
  • Geist und
  • Seele

bei der Behandlung berücksichtigt werden. Entwickelt hat sich die Qi-Massage aus dem japanischen Shiatsu. Grundlage der Massage ist die Annahme, dass der Körper des Menschen von der universellen Lebensenergie Qi durchströmt wird. Diese fließt in bestimmten Energiebahnen, die man Meridiane nennt, durch den Organismus.

Die Qi-Massage dient dazu, diese Meridiane zu regulieren und dadurch Körper, Geist und Seele wieder miteinander in Einklang zu bringen. Auf diese Weise erhält der Patient eine tiefe Entspannung.

Es kommt somit die chinesische Meridianlehre zur Anwendung. Möglich sind Elemnte der Thaimassage oder Akupressur.

Shiatsu-Behandlung auf dem Rücken, Masseur drückt beide Daumen auf den Rücken
Shiatsu-Behandlung auf dem Rücken, Masseur drückt beide Daumen auf den Rücken

Anwendungsgebiete

Während einer Qi-Massage drückt, knetet oder streicht der Masseur die Energiepunkte des Körpers. Durch diese spezielle Behandlung wird der Energie ermöglicht, wieder frei zu fließen.

Die Qi-Massage kommt nicht nur gegen Rückenschmerzen und Nackenverspannungen zur Anwendung, sondern auch bei Beschwerden wie Kopfschmerzen oder Erkältung. Auch

  • Stresszustände
  • generelle Verspannungen und
  • Störungen der inneren Organe

zählen zu den möglichen Anwendungsgebieten. Die Massage kann auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen. Typisch sind Druckmassagen, bei denen man sich auf besondere energetische Punkte konzentriert. Auch mit Hilfsmitteln lässt sich eine solche Stimulation erzielen.

Die Massage kann auch auf lockerer Kleidung erfolgen. In diesem Fall zählen auch umfassende Dehnungen zur Behandlung dazu.

Auf nackter Haut kommen häufig unterschiedliche Öle zum Einsatz. Griffel oder Massagesteine zählen zu den typischen Hilfsmitteln.

Abgrenzung

Eine Qi-Massage muss von westlichen Massagen abgegrenzt werden. Diese dienen dazu, Gewebestörungen oder solche an innerne Organen zu behandeln, um bestimmte Beschwerden aktiv zu beseitigen. Bei einer Qi-Massage wird hingegen das ganze körperliche Gleichgewicht beachtet.

Auch einfache Wellnessmassagen, die auf Entspannung abzielen, sollten unterschieden werden. Auch wenn Qi-Massagen im Wellnessbereich zu finden sind, weisen sie ein doch bedeutend größeres Wirkungsspektrum auf.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Kategorien:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: ayurvedische massage 4 © Claus Mikosch - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Person Receiving Shiatsu Treatment © Andrey Popov - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema