Entspannungsmusik

Sanfte Wellnessmusik zum Entspannen bei Meditation, Yoga, Reiki oder Massagen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Junge, dunkelhaarige Frau mit geschlossenen Augen hört Musik über Kopfhörer
Young Girl enjoys listening music in headphones © Gabi Moisa - www.fotolia.de

Entspannungsmusik und Wellnessmusik ist eine ruhige Musik, die meistens nur von sanften Klängen geprägt ist und nur selten Gesang enthält. Musik zum Entspannen wird vor allem bei Anwendungen und Therapien wie Meditation, Massage oder Yoga eingesetzt.

Die Entspannungs- oder Wellnessmusik lebt von einer besonders ruhigen Melodie, die durch die Anwendung von sehr sanften Klängen entsteht. Markant sind dabei zum Beispiel Violinen, Flügel oder Harfen. Gesang als musikalisches Element ist in solchen Stücken fast ausschließlich nicht anzutreffen, da dieser das Gesamtbild und somit die beabsichtigte Wirkung stören könnte. Bei dieser Art von Musik werden auch häufig Naturklänge verwendet, wie zum Beispiel das Rauschen von Wasserläufen oder verschiedene Geräusche aus Flora und Fauna, welche ebenfalls zur mentalen und körperlichen Entspannung beitragen.

In heutiger Zeit wird die Entspannungsmusik oft zur Unterstützung oder Untermalung von Wellnessbehandlungen genutzt. Ebenfalls zeigt sie Erfolge in anderen Formen der Therapie, beispielsweise bei Yogaübungen, Meditation oder Massagen. Auch in den eigenen vier Wänden erfreuen sich die ruhigen Melodien immer größerer Beliebtheit, sei es für die Senkung des Stresses nach einem harten Arbeitstag oder für die Steigerung des Wohlbefindens in einem angenehmen Bad.

Eine solche CD ist im Handel recht günstig zu erwerben und zeigt bei der Mehrheit der Bevölkerung durchaus ihre Wirkung, was sie als zeitweiligen "Stresskiller" durchaus empfehlenswert macht.

Grundinformationen zur Entspannungsmusik

Allgemeine Artikel über Entspannungsmusik

Die Wirkung von Texten und Musik bei der Meditation

Die Wirkung von Texten und Musik bei der Meditation

Bei der Meditation ist es das Ziel, in das eigene Ich hinabzutauchen und sich zu entspannen. Dies kann auch mit der Hilfe von Musik, Worten oder Naturklängen passieren, doch was wem gefällt ist immer eine Typ-Frage.

  • 2553 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen
Das Konzept der Ethno-Musiktherapie

Das Konzept der Ethno-Musiktherapie

Hauptanliegen der Ethno-Therapie ist die Stärkung der Persönlichkeit durch den Einsatz von meist orientalischen Klängen.

  • 1307 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Wie Weihnachtslieder glücklich machen

Wie Weihnachtslieder glücklich machen

"Oh Tannenbaum", "Stille Nacht" und "Kling Glöckchen" geraten zunehmend aus der Mode. Dabei sorgt gemeinsames Singen für familiäre Harmonie und die Ausschüttung einer bunte Mischung an Glückshormonen.

  • 2094 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Schon gehört? Neue Untersuchungen und Publikationen zum Thema Hören

Schon gehört? Neue Untersuchungen und Publikationen zum Thema Hören

Schon im Mutterleib, etwa ab der 22. Woche nach der Befruchtung, beginnen wir zu hören. Fortan begleitet das Gehör den Menschen durchs Leben. Die Forschung bringt immer wieder Faszinierendes über den differenziertesten unserer Sinne an den Tag.

  • 2315 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen