Hirnforschung: Bei transplantierten Händen ist die linke Hand rascher mit dem Hirn verdrahtet

Bei Tests Jahre nach Transplantation von Händen funktionierte Linke immer besser als Rechte

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Babyhand berührt Handfläche einer Männerhand

Transplantationen gehören heute zum alltäglichen Operationsgeschehen. Mittlerweile können selbst neue Hände transplantiert werden, die mit verlaufender Zeit tatsächlich wieder funktionsfähig werden können. Ein überraschendes Ergebnis konnten allerdings die Ärzte der Universität Lyon bei der Nachuntersuchung zweier rechtshändiger Patienten feststellen.

Beide Patienten hatten neue Hände bekommen, wovon die linke Hand rascher wieder mit dem Hirn vernetzt war als die rechte. Gesteuert werden die Gliedmaßen durch die motorische Rinde im Gehirn, die für jedes Körperteil eine eigene Region bereithält. Kommt es nun zu einer Amputation, dann verknüpfen sich nachwachsende Nervenbahnen mit anderen Teilen des Körpers.

Um herauszufinden wie rasch solch eine Vernetzung stattfindet, wurden die beiden betroffenen Patienten mittels Magnetfeldern untersucht. Hierbei stellte sich heraus, dass die linke Hand brav funktionierte, die rechte Hand allerdings auch nach vielen Jahren noch Defizite in der Bewegung und Kontrolle zeigte. Als unterschiedlich wandelbar werden nun die Hirnareale bezeichnet, die anscheinend eine nicht-dominante und dominante Hand schneller oder langsamer vernetzen können.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Man's hand supports kid's hand © Artem Meshcheryakov - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere News zum Thema

Organspende

Die meisten Organspender sind in Bremen

Jährlich werden in Deutschland von 1.200 Menschen, nach ihrem Tod, etwa 4.000 Organe für eine Transplantation entnommen, was einem Durchschnit...