Dicke Kinder werden immer dicker

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Es gibt nicht nur immer mehr übergewichtige Kinder – auch das Ausmaß des Übergewichts steigt und steigt, berichtet das Apothekenmagazin Baby&Familie.

Die Leiterin der Insula-Klinik für adipositaskranke Kinder in Berchtesgaden, Dr. Alena Siegfried, nennt Zahlen: „In der Insula-Klinik lag der durchschnittliche BMI der jugendlichen Fettsüchtigen 1996 bei 36, heute bei 44.“ Umgerechnet in Kilogramm: Kam im Jahr 1996 ein Kind mit einer Körpergröße von 140 Zentimetern noch mit durchschnittlich 70 Kilogramm zur Kur, so sind es heute schon etwa 85.

Zu dieser News

Quellenangaben

  • Apothekenmagazin BABY & Familie 2/2005

Weitere News zum Thema

Vorsorgeuntersuchungen

Kinder: „Vorsorge völlig veraltet“

„Die Vorsorgeuntersuchungen, die wir als U1 bis U9 im gelben Vorsorgeheft dokumentieren, stammen aus den siebziger Jahren und sind völlig vera...

Fitness-Studios

Fitness-Studios in die Schulen?

Fitnessgeräte sollten nach Ansicht von Wissenschaftlern auch im Schulsport eingesetzt werden, berichtet das Gesundheitsmagazin Apotheken Umsch...

Antibabypille

Pille: Unzuverlässig durch Übergewicht

Für übergewichtige Frauen besteht ein erhöhtes Risiko, trotz Einnahme der Antibaby-Pille schwanger zu werden, berichtet das Apothekenmagazin B...

Übergewicht

Amerikaner dicker denn je

Ein erwachsener US-Bürger ist heute im Schnitt elf Kilogramm schwerer als noch vor gut 40 Jahren, berichtet das Apothekenmagazin Diabetiker Ra...

Kommentare (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Kommentar schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren