Zur falschen Zeit hungrig Lebensmittel einkaufen ist ungesund

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Mit knurrendem Magen Lebensmittel einzukaufen bleibt nicht ohne fatale Folgen für die Gesundheit. Der Hunger lässt so zu ungesunden Produkten greifen und wahre Kalorienbomben landen im Einkaufswagen.

Die Entscheidung was gekauft werden muss, wird mit Hunger eher weniger zu Gunsten gesunder und kalorienarmer Lebensmittel fallen. Richtig ist, direkt vor dem Einkauf einen gesunden Snack zu essen, damit der stärkste Hunger gestillt ist.

Ebenfalls spielt die Uhrzeit eine wichtige Rolle. Hier scheint sich die vergangene Evolution bemerkbar zu machen, denn viele Kalorien sorgten einst für das Überleben. Zwischen Dreizehn und Sechzehn Uhr ist der Hunger weitaus niedriger als zur späteren Stunden.

Dieses Fehlverhalten beim Einkauf fördert die Entstehung von Diabetes, Krebs, Übergewicht, Erkrankungen von Herz und Kreislauf, Hirnschlägen und einem zu hohen Blutdruck. Der Drang nach hohen Brennwerten ist in der heutigen Zeit nicht mehr gerechtfertigt, da die körperlichen Leistungen im Vergleich zu früher stark gesunken sind.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Erstellt am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Weitere News zum Thema

Abnehmen

Strikte Verbote behindern das Abnehmen

Wer möglichst schnell ein paar Pfunde verlieren will, setzt häufig auf Verbote oder rigide Diäten, bei denen pingelig auf Kalorien geachtet we...

Gesunde Ernährung

Effektive Tricks für Frustesser

Schlechte Laune oder Frust übernehmen oftmals die Kontrolle über das Essverhalten. Leider greifen viele Menschen dabei als erstes zu Süßigkeit...