Jungfräulichkeit Artikel

Wie die Jungfräulichkeit festgestellt werden kann

Mit Jungfrauen sind Frauen gemeint, die noch keinen Sex hatten. Um die Jungfräulichkeit festzustellen, wird auf bestimmte Methoden zurückgegriffen.

Gynäkologe in weißem Kittel vor rosa Stuhl mit Beinen

Spricht man von Jungfrauen, sind damit nicht speziell junge Frauen gemeint. Stattdessen werden durch diesen Begriff heiratsfähige und nicht heiratsfähige Frauen voneinander unterschieden.

Da man in manchen Kulturkreisen noch immer großen Wert auf Jungfräulichkeit bei Frauen legt, versucht man die Unversehrtheit des so genannten Jungfernhäutchens durch bestimmte Methoden festzustellen.

Das Hymen

Jungfrauen sind Frauen, die noch keinen Geschlechtsverkehr mit einem Mann hatten. Zu den Merkmalen einer Jungfrau gehört, dass ihr Jungfernhäutchen (Hymen) meist noch unversehrt ist.

Wann das Hymen reißen kann

Kommt es zum ersten Geschlechtsverkehr, reißt das Hymen ein, was zu einer leichten Blutung führt. In früheren Zeiten galt daher ein blutiges Laken als Beweis für die Jungfräulichkeit der Frau. Diese Methode kommt auch heute noch im islamischen Kulturkreis häufig zur Anwendung.

So überprüft man nach der Hochzeitsnacht eines Paares, ob das Laken Blutflecken aufweist. Allerdings ist diese Maßnahme sehr fragwürdig, denn das Jungfernhäutchen kann auch schon vor dem ersten Geschlechtsverkehr durch bestimmte Umstände reißen.

Dazu gehören zum Beispiel Selbstbefriedigung, die Verwendung von Tampons, sportliche Aktivitäten wie Reiten oder Radfahren sowie Verletzungen. Außerdem gibt es keine Garantie, dass es beim ersten Geschlechtsverkehr auch wirklich zu einer Blutung kommt.

So tritt bei der Hälfte aller Frauen keine Blutung bei der Entjungferung (Defloration) auf. Manchmal reißt das Hymen, das sehr dehnbar ist, beim Geschlechtsverkehr auch überhaupt nicht.

Die Legendenbildung zur blutigen Entjungferung wird darauf zurückgeführt, dass es beim Geschlechtsverkehr zwischen Männern und sehr jungen Mädchen, der in früheren Zeiten üblich war, bei diesen zu Verletzungen im Genitalbereich kam, was zu den Blutungen führte.

Die Feststellung des Risses

Eindeutig feststellen lässt sich der Zustand des Jungfernhäutchens nur durch einen Besuch beim Frauenarzt. Da die Jungfräulichkeit in bestimmten Religionen die Grundvoraussetzung für eine Ehe ist, hat dies bei Frauen, die bereits Erfahrungen mit Geschlechtsverkehr haben, großen psychischen Druck zur Folge.

Maßnahmen zur Wiederherstellung des Hymens

Dies führt mitunter dazu, dass die Betroffenen aus Angst vom Arzt eine Hymenalrekonstruktion durchführen lassen. Dabei handelt es sich um ein chirurgisches Verfahren zur Wiederherstellung eines fehlenden oder beschädigten Jungfernhäutchens.

Da das Häutchen keinen biologischen Zweck erfüllt, nimmt man diesen kostspieligen Eingriff nur aus kulturellen oder sozialen Gründen vor. Die Rekonstruktion ist so gut, dass sie selbst Mediziner nicht erkennen können.

Grundinformationen und Hinweise zur Jungfräulichkeit

Quellenangaben

  • Bildnachweis: patient at gyneacologist examination © endostock - www.fotolia.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


LESERMEINUNGEN (1)

Und jetzt?

Toll, in dem Artikel steht trotzdem nicht wie festgestellt werden kann, ob das Hymen gerissen ist oder nicht. Nur durch den Frauenarzt, aber w...

  • Lesermeinung von bezweifler
  • 26.03.13 00:38

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

GRUNDINFORMATIONEN UND HINWEISE ZUR JUNGFRäULICHKEIT

Die Bedeutung der Jungfräulichkeit in den verschieden Religionen

Im Christentum, im Judentum und im Islam spielt die weibliche Jungfräulichkeit eine besondere Rolle.

Die Bedeutung der Jungfräulichkeit in den verschieden Religionen

Wie die Jungfräulichkeit festgestellt werden kann

Ein unversehrtes Jungfernhäutchen kann darauf hinweisen, dass die Frau noch nicht sexuell aktiv war.

Wie die Jungfräulichkeit festgestellt werden kann

MEHR ARTIKEL ZUM THEMA JUNGFRäULICHKEIT

JUNGFRäULICHKEIT
Die Bedeutung der Jungfräulichkeit in den verschieden Religionen

Im Christentum, im Judentum und im Islam spielt die weibliche Jungfräulichkeit eine besondere Rolle.

  • 2. November 2011
  • 6050 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Jungfräulichkeit: Die Bedeutung der Jungfräulichkeit in den verschieden Religionen

JUNGFERNHäUTCHEN
Allgemeines über das Jungfernhäutchen

Das Jungfernhäutchen gilt in vielen Ländern und Kulturen als Beweis für die Jungfäulichkeit der Frau.

  • 18. Mai 2010
  • 43696 Lesungen
  • 1 Lesermeinung
Jungfernhäutchen: Allgemeines über das Jungfernhäutchen

JUNGFERNHäUTCHEN
Das Jungfernhäutchen als Beweis der sexuellen Unschuld?

Das Jungfernhäutchen schützt die Scheide in jungem Alter vor dem Eindringen von Krankheitserregern. Obwohl ...

  • 2. Januar 2009
  • 25968 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Jungfernhäutchen: Das Jungfernhäutchen als Beweis der sexuellen Unschuld?

ARTIKEL ZU VERWANDTEN THEMEN

EROGENE ZONEN
Geheime erogene Zonen, die es zu testen gilt

Manche Frauen spüren sexuelle Erregung, wenn ihr Partner zärtlich Knie, Schenkel oder Füße berührt.

  • 25. Oktober 2011
  • 23963 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Erogene Zonen: Geheime erogene Zonen, die es zu testen gilt

BISEXUALITäT
Ich bin bi - outen oder nicht?

Um überflüssigen Debatten aus dem Weg zu gehen, outen sich viele Bisexuelle als Homosexuelle. Dabei fühlen ...

  • 11. Oktober 2011
  • 6164 Lesungen
  • 2 Lesermeinungen
Bisexualität: Ich bin bi - outen oder nicht?

PUBERTäT
Eine gesunde Ernährung ist in der Pubertät wichtig, um Brustkrebs vorzubeugen

In der Pubertät wird der Grundstein für ein gesundes Leben gelegt. Und dieses kann mit einer fettreichen Er...

  • 17. Januar 2011
  • 3595 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Pubertät: Eine gesunde Ernährung ist in der Pubertät wichtig, um Brustkrebs vorzubeugen

SEXUALLEBEN
Männer mögen spontanen Sex

Auch wenn viele Männer berufliche und sportliche Termine genau planen und im Kalender festhalten - beim Sex...

  • 10. Dezember 2010
  • 10555 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Sexualleben: Männer mögen spontanen Sex

WECHSELJAHRE
Wechseljahre - ohne Angst in den neuen Lebensabschnitt

Viele Frauen sehen den Wechseljahren und ihren Folgen sorgenvoll entgegen, denn die Hormonumstellung in die...

  • 27. Juni 2006
  • 11816 Lesungen
  • 1 Lesermeinung
Wechseljahre: Wechseljahre - ohne Angst in den neuen Lebensabschnitt

Forenbeiträge aus dem Bereich Jungfräulichkeit

12.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Jungfräulichkeit - Diskutieren Sie mit!

JUNGFRäULICHKEIT
Ich bin keine Jungfrau mehr

HEY Leute IN meiner Kultur ist Sex vor der Ehe verboten. Und ich bin leider keine Jungfrau mehr .. mein älterer Bruder hat vor mich irgendwa...

06.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Jungfräulichkeit - Diskutieren Sie mit!

JUNGFRäULICHKEIT
Knallt es wenn das Jungfernhäutchen platzt?

Hi, ich bin 14 und habe eine Freundin die auch 14 ist, wir wollen bald zum ersten Mal zusammen schlafen. Ein Freund meinte zu mir das d...

28.10.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Jungfräulichkeit - Diskutieren Sie mit!

JUNGFRäULICHKEIT
Ich habe da so ein Problem

Hallo zusammen, Ich bin 20 Jahre alt und hatte noch nie Sex bzw. Eine Freundin ist das ungewöhnlich ? Ich habe zwar mehr Weiblic...

30.07.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Jungfräulichkeit - Diskutieren Sie mit!

JUNGFRäULICHKEIT
Kann man sich mit einem Tampon wirklich entjungfern?

Hallo Leute! Ich bin jetzt 13 Jahre alt und habe vor ein paar Wochen das erste Mal meine Tage bekommen. Bisher nehme ich noch Binden, a...

23.05.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Jungfräulichkeit - Diskutieren Sie mit!

JUNGFRäULICHKEIT
Bin ICH NOCH JUNGFRAU?

Vor ca. 1 mon habe ich mit meinem freund rumgemacht halt alle vorspiele ausser peeting vorm sex. ich hatte noch nie sex also bin ich noch jung...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Jungfräulichkeit Forum

MEHR JUNGFRäULICHKEIT

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Schlafmangel: Ein Schlafdefizit macht nicht nur müde, sondern auch krank.

Schlafmangel

Ein Schlafdefizit macht nicht nur müde, sondern auch krank.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat April