Fleischtomaten - Anbau, Merkmale und Verwendung

Nahaufnahme frische rote Tomaten mit Wassertropfen

Die Fleischtomate ist sehr saftig und aromatisch; sie eignet sich z.B. sehr gut zum Grillen oder Überbacken

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Fleischtomaten sind eine beliebte Tomatensorte zum Kochen. Baut man diese Tomaten selbst im Garten an, so tragen die Tomatenpflanzen oft weniger Früchte als dies bei anderen Tomatensorten der Fall ist.

Merkmale und Verwendung

Fleischtomaten sind große runde Tomaten, die saftig und aromatisch sind. Aufgrund ihrer Größe werden sie jedoch eher weniger als Snack zwischendurch gegessen, sondern mehr zum Kochen verwendet. Natürlich kann auch die ganze Tomate gedünstet werden.

Auch zum Grillen und/oder zum Überbacken sind Fleischtomaten bestens geeignet. Dazu halbiert man die Tomaten und legt sie in eine feuerfeste Form.

An der Schnittstelle werden die Tomaten gewürzt. Anschließend hackt man eine Knoblauchzehe klein und vermischt diese mit Basilikum und Rapsöl.

Mit dieser Marinade bestreicht man die Tomatenhälften, legt dünngeschnittenen Schafskäse darauf und schiebt die Tomaten in den Ofen.

Anbau

Fleischtomaten brauchen länger zum Reifen als kleine Cocktailtomaten, sodass diese Tomatensorte oft sogar intensiver schmeckt als kleinere Tomaten. Möchte man Fleischtomaten im eigenen Garten anpflanzen, so sollte man die Tomatenpflänzchen in ausreichendem Abstand zueinander einpflanzen.

Es ist normal, dass an einer Pflanze weniger Fleischtomaten wachsen als im Vergleich dazu Tomatensorten mit kleinerer Fruchtgröße. Schließlich sind die Fleischtomaten dafür um ein Vielfaches größer. Der Erntebeginn von Fleischtomaten ist je nach Sorte auch später als bei den kleinen Tomatensorten.

Fleischtomaten brauchen ein sonniges und warmes Klima, um gut wachsen zu können. Bei uns wachsen sie gut in einem geschützten Pflanzenhaus oder auch auf dem Balkon in einem Topf. Während des Wachstums der Pflanze sollte man kleine Seitentriebe frühzeitig entfernen damit die Pflanze nicht zu buschig wird.

Übrigens: Wer abnehmen möchte, sollte regelmäßig zu Fleischtomaten, aber auch zu allen anderen Tomatensorten greifen. Je 100 Gramm Fleischtomaten haben nur 17 Kilokalorien und einen sehr geringen Fettanteil.

Grundinformationen zu Tomaten

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Kategorien:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Nahaufnahme von frischen Tomaten © Birgit Reitz-Hofmann - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema