Kamut - Gesundheitswert und Verwendungsmöglichkeiten

Weizen(körner) und frisch gebackenes Brot auf weißem Hintergrund

Reich an Eiweiß, Folsäure und Magnesium

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Kamut ist eine sehr gesunde Weizenart, weil sie viele wichtige Nährstoffe enthält. Man kann aus dieser Getreidesorte praktisch alles backen, was man auch aus Dinkel herstellen kann.

Gesundheitswert

Kamut ist zwar eine Weizenart, aber deutlich gesünder als der bekanntere und beliebtere Weizen. Deswegen sollten wir viel häufiger Kamut zum Backen und Kochen verwenden. Denn Kamut enthält viele Nährstoffe, viel mehr als andere Weizenarten.

Gegenüber dem Weizen enthält Kamut bis zu vierzig Prozent mehr Eiweiß. Aber auch

sind in Kamut in hoher Konzentration enthalten. Daneben enthält diese Weizenart aber auch

als der Weizen. Außerdem enthält Kamut einen hohen Anteil an Selen, das den Körper vor Krebs schützen kann.

Einzig die Tatsache, dass sowohl Weizen als auch Kamut Gluten enthalten, ist ein Wehrmutstropfen. Es gibt aber Menschen mit Glutenunverträglichkeit, die Weizenprodukte nicht vertragen, bei Produkten aus Kamut hingegen keine Probleme haben. Wer glutenhaltige Lebensmittel nicht verträgt, sollte also einmal Produkte ausprobieren, die mit Kamut hergestellt wurden. Möglicherweise werden diese problemlos vertragen.

Verwendungsmöglichkeiten

Kamut ist als feingemahlenes Mehl, als ganzes Korn oder auch als Grieß erhältlich. Die Weizenart schmeckt deutlich intensiver als Mehl und hat einen nussigen Geschmack. Aufgrund seiner wertvollen Inhaltsstoffe machen Kamut-Produkte länger satt als Backwaren aus Weizenmehl.

  • Grundsätzlich kann man aus Kamut die gleichen Backwaren herstellen wie auch aus Dinkel oder Weizen.

Kamut eignet sich sogar sehr gut zum Backen, weil diese Getreidesorte eine hohe Klebereigenschaft hat.

Kamut im Salat oder als Beilage

Kamut als ganzes Korn kann man kochen wie Reis. Einziger Unterschied ist hier nur, dass die Kochzeit mit etwa 45 Minuten deutlich länger ist. Daneben eignen sich gequollene Kamutkörner aber auch als Zutat für einen gemischten Salat. Auch wenn Getreide sehr gerne zum Backen verwendet wird, so sollte man auch die Verwendung in Gemüsegerichten nicht vernachlässigen, denn auch hier macht sich der aromatische Geschmack von Kamut sehr gut.

Wenn man ganze Kamutkörner zubereiten möchte, so wäscht man diese zuerst unter fließendem Wasser.

  • Auf vier Tassen Flüssigkeit wie Brühe oder Salzwasser kommt eine Tasse Kamutkörner.

Wenn der Kamut weich ist, gießt man die übrige Flüssigkeit ab. So vorbereitet kann Kamut bereits als Beilage oder für einen gemischten Salat verwendet werden. Wer damit kochen möchte, kann die gegarten Kamutkörner mit Gemüse wie Zwiebeln und Paprika vermischen und damit eine ausgehöhlte Zucchinihälfte füllen, die anschließend im Ofen überbacken wird.

Kamut im Kirschkuchen

Aber natürlich wird Kamut auch für Backwaren verwendet. Viele Bäcker verkaufen heutzutage Brot und Brötchen, die aus Kamut hergestellt wurden.

Wer selbst zu Hause gesund backen möchte, benötigt für einen Kirschkuchen

und verrührt die Zutaten miteinander. Den Teig gibt man in eine Kuchenform und belegt ihn mit den Kirschen. Fertig ist ein vergleichsweise gesunder Kuchen, wobei die Arbeit absolut identisch mit einem Kuchen aus Weizenmehl ist.

Kamut im Brot

Wer selbst gerne gesundes Brot backen möchte, benötigt dafür nicht viele Zutaten. Ausreichend sind

  • gemahlener Kamut und Buchweizen
  • Hefe
  • Honig
  • Wasser
  • Öl
  • etwas Weizenmehl und
  • Kräuter.

Aus den Zutaten stellt man einen Hefeteig her, lässt ihn gehen und schiebt ihn anschließend in den Ofen. Dieses Vollkornbrot mögen auch Kinder, die sonst bei dunklen Brotsorten "die Nase rümpfen", denn dieses Brot ist hell. Das Brot bleibt dank Kamut übrigens lange Zeit frisch.

Grundinformationen zu Getreideprodukten

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: golden wheat and studio isolated © dinostock - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema