Antibabypille News

Partnerwahl wird durch die Pille beeinflusst

Viele Thesen beschäftigen sich mit der Frage, ob eine Frau in ihrem Partnerwahlverhalten durch eine >Anti-Babypillen-Einnahme beeinflusst wird. Zwei britische Wissenschaftlerinnen haben sich ebenfalls mit dieser Thematik beschäftigt und sind zu aufschlussreichen Ergebnissen gekommen.

Nach Auswertung aller Daten, sind die Forscherinnen zum der Erkenntnis gelangt, dass die Pille tatsächlich einen Einfluss auf die Partnervorliebe ausübt. So zeigt sich bei Frauen, die die Pille nehmen, ein konstanter Hormonspiegel, der nicht wie sonst üblich in der Zeit des Eisprungs ein Maximum an bestimmten Hormonen aufzeigt.

Bei den Frauen erweist sich den Ergebnissen zufolge, eine Vorliebe für fürsorgliche Männer, die kein Dominanzverhalten an den Tag legen. Anders sieht jedoch diese Vorliebe bei den Frauen aus, die keine Verhütung mit der durchführen. Während des durchschnittlich 28 Tage dauernden Zyklus steigt der Hormonspiegel in etwa der Hälfte der Zeit deutlich an und löst einen Eisprung aus. Innerhalb dieses Zeitraums tendieren die Frauen dann zu sehr gut aussehenden Männer, die durch ihre maskuline und dominante Art bestechen und somit den Schluss nahe legen, geeignete Partner für einen gesunden Nachwuchs zu sein.

Besonders symmetrische Körperformen und ein toller Körpergeruch beeinflussen eine Frau ohne Pilleneinnahme und das im Besonderen dann, wenn sich dieser von ihrem eigenen mehr als deutlich unterscheidet. Ob diese Effekte einen Einfluss auf die folgenden Kinder oder überhaupt Auswirkungen im Alltag haben, konnte jedoch noch nicht ermittelt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

GRUNDINFORMATIONEN ZUR ANTIBABYPILLE

Anwendung, Einsatz und Wirkung der Antibabypille

Zu den heute wichtigsten Verhütungsmitteln für Frauen gehört die hormonelle Antibabypille.

Anwendung, Einsatz und Wirkung der Antibabypille

Mögliche Nebenwirkungen und wann man die Pille nicht nehmen darf

Die Antibabypille ist das am häufigsten verwendete Verhütungsmittel. Manche Frauen dürfen sie jedoch nicht einnehmen.

Mögliche Nebenwirkungen und wann man die Pille nicht nehmen darf

MEHR NEWS ZUM THEMA ANTIBABYPILLE

ANTIBABYPILLE
Risiko einer Thrombose ist von der Zusammensetzung der Antibabypille abhängig

Bei einer Thrombose, beispielsweise in den Venen der Beinen, entsteht ein Blutgerinnsel, das sich lösen und in die Lunge gelangen kann, wo es ...

  • 4. Dezember 2009
  • 1845 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

ANTIBABYPILLE
Thromboserisiko - Moderne Pillengeneration in der Kritik

In den vergangenen Wochen war immer wieder von Fällen berichtet worden, bei denen Anwenderinnen der Antibabypille angeblich an einer Lungenemb...

  • 3. November 2009
  • 2182 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

KONDOME
Kondome werden in Großbritannien immer beliebter

Einer Studie des zentralen Büros für Statistik in Großbritannien zufolge, benutzen die Menschen auf der Insel immer häufiger Kondome. Erstmals...

  • 27. Oktober 2009
  • 771 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

ANTIBABYPILLE
Partnerschaftswahl: Die Pille verändert hier das Verhalten der Frau

Wissenschaftler haben eine Übersichtsstudie analysiert und fanden dabei heraus, dass sich eine Pillen-Einnahme bei Frauen auf deren Partnersch...

  • 17. Oktober 2009
  • 2049 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

PILLE DANACH
Bundesinstitut fordert Ende der Rezeptpflicht von der "Pille danach"

Die Pille danach soll rezeptfrei erhältlich sein. Dafür setzt sich das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte stark. Die Nebenwir...

  • 16. Oktober 2009
  • 1200 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

NEWS ZU VERWANDTEN THEMEN

SCHMERZMITTEL
Schmerzmittel maximal 10 Tage am Stück einnehmen

Ein medikamenteninduzierter Kopfschmerz ist die Folge von zu langer Einnahme von Schmerzmitteln und nach Spannungskopfschmerz und Migräne die ...

  • 16. Juni 2009
  • 1739 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

MEDIKAMENTE
Rezeptpflichtige Medikamente sollten nicht eigenmächtig weitergegeben werden

Aus gutem Grund sind viele Arzneimittel verschreibungspflichtig. In falscher Einschätzung eingesetzt, sind sie nicht nur wirkungslos, sondern ...

  • 3. Februar 2009
  • 1206 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

SCHMERZMITTEL
Kinder nehmen zu viele Schmerzmittel

Kinder nehmen zu viele Schmerzmittel, beklagt die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft. Eine mögliche paradoxe Folge ist ein durch di...

  • 11. Februar 2007
  • 2967 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

KREBSMITTEL
Neues "Dopingmittel" gegen Anämie und Blutkrebs

Ein neues Medikament soll die Anzahl der roten Blutkörperchen im Körper steigern. Zur Zeit befindet es sich noch in der Entwicklungsphase und ...

  • 19. August 2004
  • 4216 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

NARKOSEMITTEL
Große Fortschritte bei der Narkose

Jahr für Jahr werden in Deutschland fast sieben Millionen Patienten vor einem operativen Eingriff betäubt. Oft haben die Patienten Angst, währ...

  • 10. April 2004
  • 2316 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Forenbeiträge aus dem Bereich Antibabypille

GESTERN
Offener Beitrag aus dem Bereich Antibabypille - Diskutieren Sie mit!

ANTIBABYPILLE
Darf man die Pille absetzen, ohne mit dem Frauenarzt darüber zu sprechen?

Meine Freundin möchte die Pille absetzen, einfach so, von sich aus. Ist das ok, oder sollte sie doch lieber mit dem Frauenarzt darüber sprech...

15.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Antibabypille - Diskutieren Sie mit!

ANTIBABYPILLE
Vertrage die Pille nicht, kann das sein?

Ich habe drei Jahre die Pille nicht mehr genommen. Jetzt habe ich wieder einen Freund und ihr wisst schon, ich nehme sie wieder. Ich hatte dam...

13.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Antibabypille - Diskutieren Sie mit!

ANTIBABYPILLE
Ist es problemlos, die Periode mithilfe der Pille einfach zu verschieben?

Ausgerechnet zum gebuchten Sommerurlaub werde ich voraussichtlich meine Periode bekommen. Eine Bekannte meinte neulich, dass ich mithilfe der...

12.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Antibabypille - Diskutieren Sie mit!

ANTIBABYPILLE
Pille und Antibiotika: sollte man generell zusätzlich verhüten?

Meine Schwester nimmt seit einem Jahr die Pille und muss nun Antibiotika nehmen wegen ihre Blasenentzündung. Soviel ich weiß, sollte man dann...

Offener Beitrag aus dem Bereich Antibabypille - Diskutieren Sie mit!

ANTIBABYPILLE
Gibt es sowas wie die Antibabypille auch schon für Männer?

Hallo! Ich habe mal eine Frage. Und zwar spricht man ja bei der Antibabypille von einem hormonellen Verhütungsmittel. Das müßte es doch rein t...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Antibabypille Forum

MEHR ANTIBABYPILLE

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Vegetarisch leben: Fleischlos glücklich - Alternativen, Ideen und Anregungen für Sie.

Vegetarisch leben

Fleischlos glücklich - Alternativen, Ideen und Anregungen für Sie.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat April