Beinwell

Findet Verwendung in der Sportmedizin zur Linderung von Beinbeschwerden

Beinwell wird meist in Form von Salben verwendet. In der Sportmedizin kommt es bei Quetschungen, Prellungen, Verstauchungen und Zerrungen zur Anwendung. Die Verwendung von Beinwell ist allerdings mit Vorsicht zu genießen.

Weißer Mörser ungeben von frischen Beinwellblättern, weißer Hintergrund
Beinwell mit Mörser © Teamarbeit - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Beinwell

Systematische Einteilung

  • Euasteriden I
  • Familie: Raublattgewächse (Boraginaceae)
  • Unterfamilie: Boraginoideae
  • Tribus: Boragineae
  • Gattung: Beinwell (Symphytum)
  • Art: Echter Beinwell

Der Beinwell ist eine Pflanze aus der Familie der Borretschgewächse. Er ist eine Heilpflanze und das Anwendungsgebiet steckt bereits im Namen: Bein – well (=gut).

Medizinische Verwendung

Anwendungsgebiete

In der Naturheilkunde werden mit dem Beinwell

behandelt.

Wirkung

Beinwell wird eine

  • wundheilende
  • schmerzstillende
  • blutstillende
  • adstringierende
  • entzündungshemmende
  • lindernde und
  • kühlende

Wirkung zugeschrieben.

Anwendungsart

Man verwendet von dieser Heilpflanze die Wurzeln und Blätter sowohl für die innerliche als auch für die äußerliche Anwendung.

Innerliche Anwendung

Für die innerliche Anwendung werden die Wurzeln oder Blätter zu

  • Tee oder
  • Tinktur

verarbeitet und getrunken bzw. eingenommen.

Äußerliche Anwendung

Hauptsächlich wird der Beinwell jedoch äußerlich angewendet. Den Tee kann man

  • als Waschung
  • als Lösung zum Gurgeln oder
  • als Umschlag

verwenden.

Für einen Umschlag wird eine Kompresse in den Tee getränkt und auf die zu behandelnde Hautstelle gelegt. Die Wurzeln oder Blätter kann man auch zu Brei zerstampfen und mit einer Kompresse auf die Hautstelle legen. Sehr häufig wird der Wirkstoff des Beinwells auch als Salbe verwendet.

In der Naturheilkunde werden die Bestandteile des Beinwells heute hauptsächlich nur noch äußerlich angewendet, da sich teils ernsthafte Nebenwirkungen bei der innerlichen Anwendung gezeigt haben. Innerlich sollte der Beinwell daher nur auf Anraten eines Therapeuten eingenommen werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Beinwell

Beinwell in der Natur und Heilkunde

Beinwell in der Natur und Heilkunde

Der Beinwell hat ganz kleine, violette Traubenblüten. Seine großen, haarigen, krautigen Blätter zeichnen ihn in Gräben und feuchten Wiesen aus.

Allgemeine Artikel zum Thema Beinwell

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen