Hilfreiche Kräuter bei Kopfschmerzen und Fieber

Man muss nicht immer gleich zu Tabletten oder Zäpfchen greifen, viele Beschwerden lassen sich mit Kräutern lindern. Außerdem gibt es viele Meinungen, die besagen, dass man Fieber nicht unterdrücken soll. Es finden sich einige hilfreiche Kräuter bei Kopfschmerzen und Fieber, sodass nicht gleich ein Arzt aufgesucht oder zur Tablettenpackung gegriffen werden muss. Informieren Sie sich über hilfreiche Kräuter bei Kopfschmerzen und Fieber.

Wirksam sind mitunter Kamille, Lavendel, Ampfer oder Zimt

Hilfreiche Kräuter bei Kopfschmerzen

Kopfschmerzen können viele Ursachen haben, die in jedem Fall medizinisch abgeklärt werden müssen, vor allen Dingen, wenn man häufig unter Kopfschmerzen leidet oder die Schmerzen länger anhalten. Gerade bei Kopfschmerzen gibt es eine Anzahl an Heilkräutern, die helfen können.

Kamille

Am häufigsten gibt es wohl den Spannungskopfschmerz, dabei handelt es sich um eine Erkrankung des Nervensystems. Schon ein einfacher Kamillentee kann bei Kopfschmerzen helfen. Zu seinen wichtigsten Inhaltsstoffen gehört beispielsweise Salizylsäure.

Der Kamillentee wird mit heißem Wasser übergossen und dann lässt man ihn fünf Minuten ziehen. Man kann einen Teebeutel oder auch losen Tee verwenden, der dann abgeseiht werden muss. Bei Spannungs-Kopfschmerzen kann auch Pfefferminze helfen.

Gänsefingerkraut, Lavendel, Mädesüß und Weide

Weiterhin helfen beispielsweise Gänsefingerkraut, Lavendel, Mädesüß und Weide. Diese Kräuter erhält man in der Regel in der Apotheke.

Melisse, Passionsblume und Hopfen

Bei den so genannten Schul-Kopfschmerzen können auch

  • Passionsblume
  • Melisse und
  • Hopfen

Linderung bringen. Auch Kopfschmerzen können viele Ursachen haben, deshalb sollte man bei länger anhaltenden Kopfschmerzen einen Arzt oder Heilpraktiker zu Rate ziehen.

Über Wirkungen und Nebenwirkungen lässt man sich am besten von einem Kräuterkundigen beraten. Der Tee sollte dreimal täglich getrunken werden, bis sich die Beschwerden bessern. Natürlich kann man sich in der Apotheke von allen Kräutern auch eine Kräutermischung herstellen lassen - denn wie die Kräuter wirken, ist individuell unterschiedlich.

Hilfreiche Kräuter bei Fieber

Fieber ist generell kein schlechtes Zeichen, denn es zeigt, dass das Immunsystem funktioniert. Es soll auch nicht immer gleich unterdrückt werden. Aber es gibt Kräutertees, welche die Beschwerden lindern.

Auch bei Fieber gibt es unterschiedliche Formen und Ursachen. Am häufigsten geht es mit einer Infektion einher.

Bei Fieber helfen eine ganze Reihe von Heilkräutern, zu den wichtigsten gehören unter anderem

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Chamomile tea © Elenathewise - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema