Masern

Kinderkrankheit, die zu Hautveränderungen führt - Ansteckung durch Tröpfcheninfektion

Die Masern sind eine akute Infektionskrankheit, die durch das Masernvirus verursacht wird. Aufgrund ihrer hohen Ansteckungsfähigkeit treten die Masern meist als Kinderkrankheit auf. Eine Schutzimpfung ist bei Kindern daher ratsam.

Kleiner trauriger Junge mit rotem Ausschlag auf Haut
Sick boy child © Stacy Barnett - www.fotolia.de

Masern sind eine akute Infektionskrankheit, die auf der ganzen Welt verbreitet ist und durch den Masernvirus verursacht wird. Masern sind hochansteckend und treten in der Regel als Kinderkrankheit auf; danach ist der Körper immun. Das Virus wird durch die Tröpfcheninfektion übertragen.

Symptome

Die Diagnose der Masern erfolgt an den zu den Masern gehörenden charakteristischen Hautveränderungen.

Prodromalstadium

Mediziner unterscheiden bei den Masern das Prodromalstadium mit

und anderen Symptomen, die einer Grippe ähneln und das Exanthemstadium, das dann zu den typischen Hautveränderungen führt. Das erste Stadium der Krankheit dauert etwa drei bis vier Tage.

Exanthemstadium

Das zweite Stadium fängt mit einem starken Anstieg der Körpertemperatur an; alle Symptome des ersten Stadiums verstärken sich und zusätzlich tritt jetzt der

auf, der meist hinter den Ohren anfängt und sich über das Gesicht und den Hals ausbreitet.

Nach weiteren drei Tagen ist der gesamte Körper bedeckt, verschont bleiben nur die inneren Flächen der Hände und die Fußsohlen. Dieser Hautausschlag tritt als Folge der Schädigung der Blutgefäße durch den Virus auf.

Ist der Ausschlag bis zu den Füßen fortgeschritten, dann sinkt das Fieber. Verläuft die Krankheit ohne Komplikationen, dann dauert es bis zur Abheilung noch ungefähr zwei weitere Wochen.

Mögliche Komplikationen

Zu den möglichen Komplikationen einer Masernerkrankung zählen zum Beispiel eine

Masern gehören in Deutschland zu den Infektionskrankheiten, die meldepflichtig sind. Durch eine Masernschutzimpfung kann die Ansteckung mit diesem Virus verhindert werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Masern

Weiterführende Informationen zu Masern

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen