Donnerstag 24.07.2014 16:40

Demenz News

Schlaganfallpatienten mit Vorhofflimmern haben ein besonders hohes Demenzrisiko

Ärzte haben eine besonders gefährliche Kombination von körperlichen Beschwerden ermittelt. Demnach sind Menschen mit einem Vorhofflimmern, die bereits einen Schlaganfall erlitten haben, besonders schlecht dran. Sie haben ein besonders hohes Risiko, später einmal an Demenz zu erkranken.

Eine großangelegte Studie untersuchte die Gene von 46.637 Menschen. All jene Freiwillige, die nur eines oder keins der beiden Leiden hatten, besaßen ein durchschnittliches Demenzrisiko. Wer jedoch beides in sich vereinte, dessen Risiko war um das 2,4-Fache erhöht.

Auch die beiden Erkrankungen können sich gegenseitig fördern. Studien ergaben, dass Vorhofflimmern oft einem Schlaganfall voran geht. 15 Prozent aller Schlaganfälle können auf die Störung im Herzrhythmus zurückgeführt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


MEHR NEWS ZUM THEMA DEMENZ

Höheres Risiko einer Demenz, wenn die REM-Schlafphase gestört ist

Bei einer Studie, an der 643 Patienten im Alter zwischen 70 bis 89 Jahre teilnahmen, stellte man ein erhöhtes Risiko für eine Demenz-Erkrankun...

  • 18. Mai 2011
  • 1031 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Mit der Handyortung demenzkranke Familienmitglieder im Blick haben

Wenn ein Familienmitglied an Demenz - die häufigste Form ist dabei Alzheimer - erkrankt, macht man sich häufig Sorgen um ihn, wenn er oder sie...

  • 16. Mai 2011
  • 532 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Vorbeugung vor Demenz mit einem täglichen Glas Wein

Wie eine Langzeitstudie zeigte, kann ein tägliches Glas Wein vor Demenz schützen, was besonders für Frauen gilt. Bei der Studie, die sich über...

  • 27. April 2011
  • 679 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Parkinson-Patienten sind stark gefährdet, ebenfalls an Demenz zu erkranken

Eine Studie mit 1.300 Menschen, die an Parkinson litten, brachte ein trauriges Ergebnis. Als ob diese Krankheit nicht bereits schlimm genug is...

  • 20. April 2011
  • 1428 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Im Kampf gegen Demenz spielt die Ernährung eine Rolle - eine Ernährungstherapie kann viel leisten

Aktuell gibt es in Deutschland 1, 3 Millionen Demenzkranke. Die Zahl wird sich laut Meinung der Mediziner in den nächsten Jahrzehnten kontinui...

  • 31. März 2011
  • 1046 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Werbung

LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

MEHR DEMENZ

Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Heilen mit der Natur: Viele Beschwerden lassen sich mit pflanzlichen Mitteln lindern

Heilen mit der Natur

Viele Beschwerden lassen sich mit pflanzlichen Mitteln lindern

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat Juli