Burnout-Syndrom News

Burnout-Syndrom kann durch Bewegung vermieden werden

Durch viel Bewegung kann man das Risiko eines Burnout-Syndroms mindern. Dies gab der Verein Pro Psychotherapie bekannt. Es würde schon helfen, bei kurzen Strecken auf sein Auto zu verzichten oder zwei bis drei Mal pro Woche eine halbe Stunde lang spazieren zu gehen.

Betroffenen wird geraten, sich jeden Tag für 15 bis 30 Minuten eine Auszeit zu nehmen und eine halbe Stunde länger als üblich zu schlafen. Auch der Verzicht auf Actionfilme und Alkohol vor dem Einschlafen hat einen positiven Effekt. Speziell perfektionistisch veranlagte Menschen weisen ein hohes Risiko auf, ein Burnout-Syndrom zu erleiden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

GRUNDINFORMATIONEN ZUM BURNOUT-SYNDROM

Diagnose und Symptome beim Burnout-Syndrom

Andauernder Stress und Überlastung führen zu körperlichen und psychischen Beschwerden.

Diagnose und Symptome beim Burnout-Syndrom

Ursachen und Verlauf beim Burnout-Syndrom

Stress, Mobbing und starker Leistungsdruck können zu einer Spirale der Verzweiflung führen.

Ursachen und Verlauf beim Burnout-Syndrom

Therapie beim Burnout-Syndrom und mögliche Vorbeugung

Die Senkung des Aufgabendrucks und die Aufgabe des Perfektionismus sind erste Schritte zur Heilung.

Therapie beim Burnout-Syndrom und mögliche Vorbeugung

Die sechs Phasen der Burnout-Erkrankung

Die Phasen des Burnouts führen vom übermäßigen Engagement bishin zur Verzweiflung des Betroffenen.

Die sechs Phasen der Burnout-Erkrankung

Innerbetriebliche Strategien gegen das Burnout-Aufkommen

Bestimmte Maßnahmen innerhalb eines Betriebs können dazu beitragen, eine Burnout-Erkrankung zu vermeiden.

Innerbetriebliche Strategien gegen das Burnout-Aufkommen

Konflikte klären und Burnout vermeiden

Das chronische Müdigkeits- oder auch Erschöpfungssyndrom kann man vermeiden, indem man Konflikte offen anspricht und Problemlösungen anstrebt.

Konflikte klären und Burnout vermeiden

Der richtige Umgang mit Betroffenen

Klärende Gespräche, Respekt und viel Geduld - mit diesen Aspekten helfen Sie Betroffenen am besten.

Der richtige Umgang mit Betroffenen
Werbung

MEHR NEWS ZUM THEMA BURNOUT-SYNDROM

BURNOUT-SYNDROM
Finanzkrise und Burnout-Syndrom gehen Hand-in-Hand

Viele Arbeitnehmer haben durch die Finanzkrise Angst um ihren Arbeitsplatz, denn vielen Unternehmen bleibt zum Bestehen meist nur eine Wahl, d...

  • 12. Januar 2009
  • 1159 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

SCHICHTARBEIT
Unregelmäßige Arbeitszeiten schaden der Gesundheit

Wie kanadische Forscher feststellten, wirken sich größere Freiheiten bei der Einteilung der Arbeitszeit negativ auf die Gesundheit aus. Auch l...

  • 23. Dezember 2008
  • 2932 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

MüDIGKEIT
Formel für Tages-Tief- und Hochpunkt von Forschern ermittelt

Der Tageszeitpunkt, an dem der einzelne Mensch am müdesten oder am wachsten ist, haben Forscher von der Fatigue Unternehmensberatung "Awake" ü...

  • 11. Dezember 2008
  • 2630 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

ARBEITNEHMER
Multitasking kann zu chronischen Erkrankungen führen

Doppelte und dreifache Belastungen bei der Arbeit überfordern das Gehirn, da es binnen kürzester Zeit umschalten muss. Dies ist das Ergebnis a...

  • 6. September 2008
  • 1565 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

PSYCHOPHARMAKA
Mitarbeiter in den IT-Berufen haben große psychische Probleme

In Deutschland haben die Beschäftigten in den IT-Berufen viermal größere psychische Probleme als die anderen Arbeitnehmer, wie eine Studie des...

  • 22. Juli 2008
  • 1499 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

NEWS ZU VERWANDTEN THEMEN

KREBS
Nachts arbeitende Frauen erkranken häufiger an Krebs

Wer nachts arbeitet, ist stärker krebsgefährdet. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Krebsbehörde der Weltgesundheitsorganisation (WHO), ...

  • 9. Mai 2008
  • 1163 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

ERBLINDUNG
Im Alter können Raucher schneller erblinden

Blind im Alter zu werden, dieses Risiko ist laut einer Untersuchung aus England bei Rauchern doppelt so hoch wie bei Nichtraucher. Somit beste...

  • 12. Januar 2008
  • 3178 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

HöHENKRANKHEIT
Höhenkrankheit durch lange Flugreisen?

Im New England Journal of Medicine wurde eine Studie veröffentlicht, nach der es bei längeren Flugreisen durch den geringen Kabineninnendruck ...

  • 16. August 2007
  • 4489 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

ALZHEIMER
Bildung schützt nicht vor Alzheimer

Die Alzheimer-Demenz tritt bei höher Gebildeten im Durchschnitt später auf. Dafür verfallen dann aber – entgegen bisherigen Annahmen – ihre gr...

  • 23. Mai 2006
  • 2953 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

BRUSTKREBS
Gesund trotz Krebszellen im Blut

Noch Jahre nach einer geheilten Krebserkrankung finden sich im Blut manchmal noch bösartige Zellen, ohne dass der Patient krank ist. Laut eine...

  • 8. März 2005
  • 3243 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Forenbeiträge aus dem Bereich Burnout-Syndrom

16.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Burnout-Syndrom - Diskutieren Sie mit!

BURNOUT-SYNDROM
Hat die Farbe Violett einen Einfluss auf das Burn-Out-Syndrom?

Stimmt es, das bestimmte Farben einen Einfluss auf Menschen mit dem Burnout-Syndrom haben? Die Farbe Violett soll dafür am besten geeignet se...

Offener Beitrag aus dem Bereich Burnout-Syndrom - Diskutieren Sie mit!

BURNOUT-SYNDROM
Meine Frau hat Burnout

Meine Frau hat Burnout sind seit 16 Jahren zusammen haben eine gute Ehe seit 12 Jahren geführt haben zwei Kinder 7 und 10 Jahre sie sagte mir ...

Offener Beitrag aus dem Bereich Burnout-Syndrom - Diskutieren Sie mit!

BURNOUT-SYNDROM
Gibt es Berufe, in denen ein Burn-Out schon vorprogrammiert ist?

Hallo! Ich habe gehört, daß es Berufsgruppen gibt, die besonders vom Burn-Out-Syndrom betroffen sind. In welchen Berufen ist das Fall? Wer kan...

13.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Burnout-Syndrom - Diskutieren Sie mit!

BURNOUT-SYNDROM
Können auch arbeitslose oder kranke Menschen an dem Burnout-Syndrom erkranken?

Es gibt so viele Menschen, die keine Arbeit finden, oder krank sind...alleinerziehende Frauen (zum Beispiel) könnten sie auch an dem Burnout-S...

23.02.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Burnout-Syndrom - Diskutieren Sie mit!

BURNOUT-SYNDROM
Tritt Burnout-Syndrom nur bei Erwachsenen auf oder können auch Jugendliche davon betroffen werden?

Unser Sohn steht kurz vor dem Abitur und muß richtig viel lernen, aber er steht das ganz gut durch. Allerdings hat sein Klassenkamerad erhebli...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Burnout-Syndrom Forum

MEHR BURNOUT-SYNDROM

Werbung

SPECIALS

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Artischocke mit Herz: Ob Kosmetik, Gesundheit oder Küche - die Artischocke ist ein Allrounder.

Artischocke mit Herz

Ob Kosmetik, Gesundheit oder Küche - die Artischocke ist ein Allrounder.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat April