Schlanke Welle - In Italien sinkt das Körpergewicht, Krise ist schuld

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Zum ersten Mal seit zwei Jahrzehnten bringt die italienische Bevölkerung weniger Kilos auf die Waage.

Wie eine Ermittlung des Landwirtschaftsverbundes Coldiretti der Presse mitteilte, soll die Finanzkrise Grund für diesen Umstand sein. In den Geldbeuteln sitzt das Geld nicht mehr so locker und viele Italiener sparen daher auch bei dem Einkauf von Lebensmitteln.

Dennoch sind knapp die Hälfte der Einwohner übergewichtig. In den letzten zwei Jahrzehnten hat die Anzahl der Übergewichtigen im Land um fast 30 Prozent erhöht.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema