Ferienwohnungen

Für erholsame Ferien in der eigenen Wohnung

Es muss nicht immer ein Luxushotel mit zig Sternen und Vollpension sein. Ferienwohnungen bieten ein besonderes Flair und sorgen für einen völlig unabhängigen Urlaub.

Wohnzimmer mit Blick aufs Meer mit Ledersessel, Couch, Stehlampe, Couchtischen, Wandbild und Kommode, beige Wandfarbe
room with a view © Galina Barskaya - www.fotolia.de

Ferienwohnungen sind möblierte Wohnungen, die für Urlaubszwecke tage- oder wochenweise vermietet werden.

Ausstattung

Diese besitzen in der Regel

Neben der Miete fallen evtl. auch Kosten für die Endreinigung und für Heizung und Strom an.

In einer Ferienwohnung ist man wesentlich freier als in einem Hotel, meist ist es sogar günstiger. Man findet dort eigentlich alles vor, was man auch zu Hause in seiner Wohnung hat.

Küchenausstattung

Küchengeräte wie

gehören ebenso zur Standardausstattung wie

Auch ein Staubsauger ist meistens vorhanden.

Was muss mitgebracht werden?

sollte man allerdings in der Regel mitbringen, ebenso

Verschiedene Arten von Ferienwohnungen

Oft werden Ferienwohnungen

vermietet. In diesem Fall ist es dann oft so, dass sich die Ferienwohnung im Haus des Vermieters befindet. Es gibt aber auch

  • Ferienwohnungsanlagen, die aus vielen kleinen Ferienwohnungs-Einheiten bestehen

und somit einem Hotel ähneln. Vermittelt werden Ferienwohnungen über Reiseveranstalter oder Fremdenverkehrsämter. Auch Last-Minute-Buchungen sind in manchen Fällen möglich.

Meist kann man sich im Internet Fotos der Ferienwohnung sowie einen Grundriss mit Raumaufteilung ansehen. Das hilft sehr bei der Entscheidung, ob die Ferienwohnung den eigenen Ansprüchen genügt bzw. ob sie groß genug ist.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Ferienwohnungen

Artikel über den Urlaub in einer Ferienwohnung

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen