Serbien

Die Metropole Belgrad und wunderschöne Landschaften machen eine Reise nach Serbien unvergesslich

Serbien ist ein sehr geschichtsträchtiges Land. Neben traumhaften Seen und Naturlandschaften hält das Land zahlreiche historische Bauwerke wie Festungen und Klöster für den interessierten Touristen bereit. Außer der pulsierenden Metropole Belgrad sind die Städte Novi Sad, Subotica und Vrsac in jedem Fall einen Besuch wert.

Flagge von Serbien
Flagge von Serbien © Jürgen Priewe - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Serbien

Lage

Der Staat Serbien liegt inmitten der Balkanhalbinsel in Südosteuropa. Als Binnenstaat verfügt Serbien über keine Küsten und grenzt an die Balkanstaaten

Serbiens Hauptstadt Belgrad befindet sich im mittleren Norden des Landes.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Obwohl touristisch noch nicht so erschlossen wie beispielsweise das Nachbarland Kroatien, bietet Serbien sowohl für Naturliebhaber als auch für Kulturinteressierte jede Menge Sehenswürdigkeiten.

Sport

Der gebirgige Süden des Landes eignet sich zudem für die verschiedensten sportlichen Aktivitäten, wie zum Beispiel

Wassersportler kommen an den teils natürlichen Seen, teils künstlichen Stauseen auf ihre Kosten.

Kultur

Kultureller und historischer Höhepunkt Serbiens ist die Hauptstadt Belgrad. Die Stadt zählt zu den ältesten Städten Europas und verfügt über zahlreiche kulturelle Einrichtungen wie zum Beispiel

Auch die sehenswerten historischen Bauwerke prägen das Stadtbild. Wahrzeichen der Stadt ist

  • die Belgrader Festung,

die heute noch immer gut erhalten ist.

Denkmäler

Neben den Naturschutzgebieten gibt es in Serbien auch sehenswerte Kulturdenkmäler. Zum Unesco-Weltkulturerbe zählen zum Beispiel

mit seinen mittelalterlichen Fresken und Malereien sowie

  • das Kloster Studenica

mit seinen drei Kirchen.

Landschaft und Natur

Mit einer einzigartigen Natur und einer großen Artenvielfalt an Flora und Fauna werden Besucher in den Nationalparks Serbiens konfrontiert. Im Osten des Landes erstreckt sich entlang der Donau

der durch tiefe Schluchten und hohe Klippen gekennzeichnet ist. Ein dicht bewaldeter Nationalpark,

  • der Tara-Park,

befindet sich im Westen Serbiens und im

  • Nationalpark Sara

kann man unter anderem Bären und Gämse beobachten.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Serbien

Allgemeine Artikel zum Thema Serbien

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen