So liebt der Fische-Mann

Grafik des Sternbilds Fische mit leuchtenden miteinander verbundenen Sternen und Fische-Bild vor Weltall-Hintergrund

Die sexuellen Vorlieben des Fisches - welches Sternzeichen passt am besten zu ihm?

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Der Fische–Mann als Partner ist anfangs etwas schüchtern und zurückhaltend. Er schätzt es, wenn die Partnerin den ersten Schritt macht und ihn verführt. Dafür kann er erotische Träume wahr werden lassen, wie kein anderer Mann des Tierkreiszeichens. Allerdings wird ihm Treue nicht gerade hinterhergesagt; für eine heiße Affäre ist er hingegen immer zu haben. Informieren Sie sich über die sexuellen Vorlieben des Fisches und lesen Sie, welches Sternzeichen am besten zu ihm passt.

Inhaltsverzeichnis des Artikels

Charakter

Dieser zärtliche, geheimnisvolle und romantische Fische-Mann ist wie ein Traum. Er hat keine protzigen Sprüche oder überheblichen Auftritte nötig, um einer Frau den Kopf zu verdrehen. Mit empfindsamen, schlichten und zartfühlenden Liebes- und Lebenspraktiken erreicht er seine Ziele.

Nach außen zeigt er eine stille Persönlichkeit, doch im Inneren sieht es beim Fische-Mann ganz anders aus. Dort brodelt es gewaltig, denn er ist stets auf ein Liebesabenteuer aus.

Beim Fische-Mann sollte man auf Unerwartetes vorbereitet sein. Während er das eine sagt, wird er das andere tun.

Bei seinen Mitmenschen ist er beliebt, da er über eine starke Anziehungskraft verfügt. Er wiederum fühlt sich von sinnlichen Frauen angezogen. Der Fische-Mann ist ein Träumer; am liebsten gibt er sich den unmöglichen Formen davon hin.

Er hat ein ungewöhnlich großes schöpferisches Talent und ist ein herrlicher Weggenosse. Erstklassigkeit ist für ihn sehr wichtig.

Er lebt im Hier und Jetzt und macht sich über den morgigen Tag keine Sorgen. Geld spielt für ihn keine Rolle; für teure Geschenke an seine Liebste ist er stets zu haben.

Er ist leicht zu beeinflussen und eignet sich oft die Gewohnheiten und Einstellungen anderer Menschen an. Dabei kann es sich sowohl um gute, als auch um negative Eigenschaften handeln.

Positive und negative Eigenschaften

Der Fische-Mann ist

  • kreativ
  • hilfsbereit
  • mitfühlend
  • großzügig
  • sinnlich und
  • harmoniebedürftig.

Allerdings wird ihm auch eine

  • naive
  • überempfindliche
  • disziplinlose
  • verträumte und
  • entscheidungsunwillige

Seite zugeschrieben.

Der Fisch agiert sowohl bestimmend als auch romantisch, neigt zu Affären und bricht gerne Tabus
Der Fisch agiert sowohl bestimmend als auch romantisch, neigt zu Affären und bricht gerne Tabus

Sexuelle Vorlieben

Es ist es kein Wunder, dass der im Sternzeichen Fische geborene Mann nicht dauerhaft treu sein kann und immer für eine heiße Affäre offen ist. Für eine gewisse Zeitspanne redet er sich ein, dass das Zusammensein mit einem bestimmten Menschen funktioniert, doch irgendwann wird er das Bedürfnis verspüren, weiter zu ziehen.

Langeweile kann der Fische-Mann gar nicht vertragen; er gibt beim Liebesspiel gerne den Ton an und bevorzugt Frauen, die genauso häufig sinnlichen Sex wollen wie er selbst. Das Vorspiel beherrscht er wie kein Zweiter, er kennt weder Hemmungen noch Grenzen oder Schranken beim Sex.

Doch oftmals erwartet er auch einfach von seiner Partnerin, dass diese weiß, was er in dem Moment möchte. Das Erkennen seiner Körpersprache setzt der Fische-Mann bei einer Frau voraus.

Fische-Männer sind am häufigsten untreu

Paar beim Sex auf einem Schreibtisch in gläsernem Büro
The concept of sexual relations at work © sonsedskaya - www.fotolia.de

Auch wenn Fische-Männer eigentlich als geborene Romantiker gelten, sind Männer, die in diesem Sternzeichen geboren sind am häufigsten untreu, wie eine Statistik des Seitensprung-Portals "AshleyMadison.com" zeigt. Demnach melden sich bei dem Portal am häufigsten Männer mit dem Sternzeichen Fische an, um diskret nach einem Seitensprung zu suchen.

Auf Platz zwei folgen die Krebse und den dritten Platz belegten die Wassermänner. Bei den Frauen hingegen sind die Widder die untreuesten Seelen, gefolgt von den Zwillingen auf Platz zwei und den Jungfrauen auf Platz drei.

Partnerschaft mit einem Fische-Mann

Für eine langjährige Partnerschaft mit einem Mann, der im Sternzeichen Fische geboren ist, sollte die Partnerin eine starke Persönlichkeit sein. Sie muss dem sensiblen und oftmals spirituellen Partner häufig den Rücken frei halten oder sogar stärken.

Manchmal muss der feinfühlige Fische-Mann von ihr aus einer Krise herausgeholt werden, in die er immer wieder zu versinken droht. Wiederholt zweifelt er alles an und verliert dabei seinen Glauben an sich selbst.

Die perfekte Fisch-Partnerin muss stark sein um ihm den Rücken freizuhalten
Die perfekte Fisch-Partnerin muss stark sein um ihm den Rücken freizuhalten

Den fantasievollen Fischegeborenen zu erobern ist nicht sehr schwierig, denn er ist immer offen für etwas Neues. Ihn als Partner zu halten, das ist erst die Herausforderung. Verfliegt das erotische Prickeln der ersten Tage und Wochen einer neuen Liebe, dann ist der Fische-Mann meist schon auf der Suche nach einem neuen Abenteuer.

Bei all seinen Höhen und Tiefen benötigt der Fische-Mann extrem viel Zuneigung und ungeheure Mengen an Zärtlichkeit. Dabei darf er sich keinesfalls bedrängt fühlen, denn dann kann er sich von heute auf morgen aus dem Staub machen. Das Leben mit diesem Sternzeichen ist wahrlich nicht ganz so einfach. Mit einer besonders einfallsreichen Partnerin, die attraktiv ist und ihn sexuell immer aufs Neue inspiriert, kann auch eine Beziehung mit einem Fische-Mann von Dauer sein.

  • Fische und Widder: Fische wollen beherrscht werden, Widder erfüllen diesen Wunsch. Das Sexleben funktioniert, anderweitig kann es zu Spannungen führen: der eine kritisiert, der andere kann damit nicht umgehen.

  • Fische und Stier: Beide sind sehr leidenschaftlich; der Stier kann dem Fisch allerdings nicht immer die benötigte Rücksichtnahme geben. Potential für eine sinnliche Affäre und eine ausbaufähige Beziehung.

  • Fische und Zwillinge: Selbst wenn es eine körperliche Anziehungskraft gibt, so treffen hier zwei labile Sternzeichen aufeinander, die für eine Beziehung miteinander nicht gemacht sind. Beide brauchen einen stärkeren Partner, als sie selbst es sind.

  • Fische und Krebs: Es kann zu einigen Streitigkeiten kommen, doch im Grunde herrscht in Sachen Liebesleben ein ausbalanciertes Geben und Nehmen. Unterm strich ein haromisches Zusammenleben.

  • Fische und Löwe: Hier treffen zwei zu unterschiedliche Fronten aufeinander; es gibt zu viele Unstimmigkeiten. Selbst ein Liebesverhältnis wird sich als schwierig erweisen, erst recht eine länger andauernde Beziehung.

  • Fische und Jungfrau: Die Jungfrau ist zu zurückhaltend für den liebesbedürftigen Fisch. Planung gegen impulsive Handlung - streitvolles Verhältnis und unglückliche Beziehung vorprogrammiert.

  • Fische und Waage: Im Bett harmonieren die beiden super, anderweitig kommen sie nicht auf einen gemeinsamen Nenner. Keine guten Voraussetzungen für eine Beziehung.

  • Fische und Skorpion: Harmonie und Zusammengehörigkeit auf sämtlichen Gebieten. Einer glücklichen und liebevollen Beziehung steht nichts im Wege.

  • Fische und Schütze: Der Schütze braucht seine Freiheit; der Fisch wird ihm irgendwann zu anhänglich. Mag es zunächst auch gewaltig knistern, hält dieses Gefühl nicht lange an. Beziehung, geschweige denn Ehe nicht zu empfehlen.

  • Fische und Steinbock: Die sexuelle Übereinstimmung ist hervorragend. Es können kleine Probleme auftauchen, die jedoch schnell gelöst werden. Beide sind vielen Bereichen verschieden, ergänzen sich jedoch prima. Sowohl ein Verhältnis als auch eine lange Beziehung haben Potential.

  • Fische und Wassermann: Im Bett haben beide eine Zeit lang viel Spaß miteinander. In zwischenmenschlicher Hinsicht werden mehr und mehr Unstimmigkeiten auftauchen. Eine Beziehung ist hier zum Scheitern verurteilt.

  • Fische und Fische: Sehr gute körperliche Harmonie. Doch im Großen und Ganzen benötigen beide einen deutlich stärkeren Partner an ihrer Seite. Ein sinnliches Verhältnis ohne Aussicht auf eine längere Partnerschaft.

Grundinformationen und Tipps zu Liebeshoroskopen

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Fische © sakura - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Fische © sakura - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Loving couple outdoor © Rido - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema