Handyspiele

Kleine Spiele auf dem Handy

Handyspiele sind spezielle Games für das Handy, die über die Handytasten bedient werden. Für javafähige Handys gibt es eine große Auswahl auch grafisch ansprechender Handygames, die auf verschiedenem Wege, z.B. im Internet, erworben werden können.

Junge Frau mit Sonnenbrille in Minirock liegt auf Deck im Boot oder Yacht, über Motor, und schreibt SMS auf Handy
frau im boot © martin schmid - www.fotolia.de

Bei den vor allem bei Jugendlichen sehr beliebten Handyspielen handelt es sich um einfach strukturierte Computerspiele, die auf dem Handy und mit der Handytastatur gespielt werden können.

Fest installierte und herunterladbare Spiele

Auf den meisten neuen Handys sind Handyspiele bereits beim Kauf als Zugabe des Herstellers für den Benutzer kostenlos installiert. Dank der voranschreitenden technologischen Entwicklungen sind Handyspiele mittlerweile schon auf Farbmonitoren und in Farbe zu spielen. Die ersten Ausgaben funktionierten ausschließlich in Schwarz-Weiß.

Zusätzlich zu den bereits fest im Betriebssystem des Mobiltelefons verankerten Spielen kann der interessierte Nutzer sich auch noch weitere Spiele herunterladen und installieren. Zur Übertragung der Spielesoftware können dabei die SMS, eine Online-Internetverbindung oder die Direktübertragung vom Computer dienen.

Für die Nutzung von Online-Spieleplattformen

Käufliche Spiele fürs Handy sind mit einer Seriennummer vor unerlaubter Vervielfältigung geschützt. Mobiltelefone mit der Möglichkeit einer direkten Internetverbindung erlauben auch die direkte Nutzung von Online-Spieleplattformen.

Diese ist jedoch mit sehr hohen Verbindungskosten gekoppelt. Dennoch kann ein Trend beobachtet werden, dass Jugendliche sich eigens treffen, um mit ihren Handys bei Handyspielen gegeneinander anzutreten.

Beliebte Handyspiele

Zu den beliebtesten Handyspielen gehören

  • Tetris on Mobile
  • Traffic Rush
  • Coin Football
  • Boost 3D und
  • Stick Man Rocks.

Negative und positive Aspekte der Handyspiele

Handyspiele sind umstritten, obwohl sie prinzipiell keine schlechte Sache sind. Die exzessive Beschäftigung damit jedoch kann zur Einseitigkeit führen. Diese Gefahr bergen Handyspiele ebenso wie alle anderen elektronischen Medien. Letztlich ist es Sache der Spieler selbst oder die der Erziehungsberechtigten, wie viel Zeit am Handyspiel verbracht werden soll.

Handyspiele können aber auch die Konzentrationsfähigkeit verbessern und die Reaktionsgeschwindigkeit erhöhen. Manche Spiele enthalten sogar pädagogische Lerninhalte.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Handyspielen

Allgemeine Artikel zum Thema Handyspiele

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen