Streetwork

Arbeit der Streetworker mit Jugendlichen

Die Streetwork wird von Sozialarbeitern, sogenannten Streetworkern, ausgeübt und richtet sich vor allem an Jugendliche, die auf der Straße, Bahnhöfen, Plätzen o.ä. leben. Für die Jugendlichen ist der Streetworker oft der wichtigste Ansprechpartner.

Rückansicht junger Punker in Lederjacke, Jeans, Punkfrisur
punker © absolut - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Streetwork

Zielgruppen

Streetwork bezeichnet die Arbeit von Sozialarbeitern mit sozialen Randgruppen, die andere Hilfe ablehnen oder an die andere Personen nicht mehr rankommen. Oft handelt es sich bei diesen Gruppen um

Anforderungen an Streetworker

Streetworker sind ausgebildete Sozialarbeiter oder Sozialpädagogen, die die notwendigen Kenntnisse in den Bereichen Psychologie oder Pädagogik mitbringen. In der Regel arbeitet ein Streetworker über einen längeren Zeitraum mit einer Einzelperson oder einer Gruppe zusammen, ist Ansprechpartner und Vertrauensperson.

Da viele Klienten mit den Streetworkern zunächst nicht zusammen arbeiten wollen und sich bevormundet und kontrolliert fühlen, muss ein Streetworker viel

  • Geduld
  • Einfühlungsvermögen und
  • Verständnis

mitbringen.

Ziele

Das Ziel des Streetworkings ist immer, den Klienten einen Einstieg in ein geregeltes Leben zu ermöglichen. Das bedeutet, dass die Klienten zunächst einsehen müssen, welche Vorteile ein normales Leben bringen kann. Erst anschließend können die Klienten konkrete Hilfestellungen unter anderem bei der Wohnungs- und Arbeitssuche erhalten.

Auf der Straße zu leben bedeutet Freiheit, Protest oder Resignation. Besonders soziale Randgruppen, wie Arbeitslose, Wohnungslose oder Mitglieder aus bestimmten Jugendszenen wollen dem tristen Alltag entfliehen und landen so auf der Straße. Hier entwickeln oder verstärken sich oft Alkohol- oder Drogenprobleme, auch die kriminelle Neigung nimmt zu.

Streetwork ist also ein harter und verantwortungsvoller Job. Oft sind Streetworker die letzte Chance für ihre Klienten, ein neues Leben zu beginnen und sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Streetwork

Streetwork in der Drogenszene

Streetwork in der Drogenszene

Wichtig ist, dass der Streetworker Vertrauen zu dem Drogensüchtigen aufbaut. Nur so kann er ihn auf seinem Weg begleiten und positiv beeinflussen.

Allgemeine Artikel zum Thema Streetwork

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen