Restaurants - Merkmale, Arten und Angebote

Restaurants erfreuen sich großer Beliebtheit. Es ist etwas Besonderes, sich beim Essen auch einmal bedienen zu lassen und die unterschiedlichsten Speisen zu genießen. Besonders im Urlaub zählt das Essengehen für viele Menschen dazu; doch auch in der heimischen Umgebung entscheidet man sich gerne einmal - vor allen Dingen abends - für das Restaurant. Das Angebot der unterschiedlichen Arten ist dabei sehr vielfältig, sodass für jeden Geschmack die passende Lokalität gefunden werden sollte. Lesen Sie über generelle Merkmale sowie Arten und Angebote eines Restaurants.

Auswärts speisen

Restaurants - Generelle Merkmale und Angebote

Bei einem Restaurant handelt es sich um eine gehobene Gaststätte, die eine Auswahl an Speisen und Getränken anbietet. Zu diesem Zweck gibt es Gasträume, in denen die Besucher an separarten Tischen essen können.

In der Regel gibt es einen oder auch mehrere Köche sowie Küchenhilfen, die die Speisen in der Restaurantküche zubereiten. Das Servicepersonal bzw. die Kellner bringen die Teller dann zu den Gästen an die Tische.

Das Personal ist auch dafür zuständig, die Gäste mit neuen Getränken zu versorgen. Für ihre Arbeit erhalten sie in den meisten Fällen auch Trinkgeld.

Eine Ausnahme bilden dabei Selbstbedienungsrestaurants; in diesen können sich die Gäste ihre Gerichte an einer Theke bestellen bzw. sich dort selbst bedienen. Immer jedoch gibt es ein Speisenangebot bzw. eine Speisekarte, aus denen man die Gerichte auswählen kann. Es kann sich in diesem Zusammenhang um einzelne Speisen oder auch um ganze Menüs samt Vor-, Haupt- und Nachspeise handeln.

Restaurants gibt es heutzutage in jeder Stadt. Bekannt sind darunter auch viele Restaurantketten, also die gleichen Restaurants, die sich in unterschiedlichen Städten mit identischer Speisekarte präsentieren.

Arten

Welche Speisen in einem Restaurant angeboten werden, hängt ganz von der Restaurantart ab. Generell können diese jedoch beispielsweise in die Kategorien

etc. eingeteilt sein. In Bezug auf die verschiedenen Restaurantarten kann zum einen die Erlebnisgastronomie genannt werden. Restaurants der Erlebnisgastronomie verbinden das Essengehen mit einem besonderen Highlight; zu den möglichen Varianten zählen etwa

Des Weiteren können sie sich in der Art der Küche unterscheiden. Beliebt sind in diesem Zusammenhang beispielsweise:

Auch gibt es diverse Spezialitätenrestaurants. Mögliche Spezialisierungen wären zum Beispiel:

Merkmale eines guten Resaurants

Gerade im Restaurant ist es schwierig, jeden Gast zufrieden zu stellen. Sobald ein bestimmtes Gericht nicht ganz so gut schmeckt, wie erwartet, wird man als Besucher das Lokal nicht so gut bewerten, wie derjenige, der nichts am Essen auszusetzen hatte. Doch natürlich spielen auch andere Faktoren eine Rolle.

So muss auch die Atmosphäre passen; dabei mögen es die einen modern, während andere die urige, gemütlichere Variante bevorzugen. Entscheidend ist, dass der Stil des Restaurant zu den angebotenen Speisen bzw. der Küche passt.

Schon bevor man ein Restaurant betritt, kann man sich einen ersten Eindruck verschaffen. Im Außenbereich sollte es zumindeste einen Auszug der Speisekarte geben. Der entsprechende Schaukasten ist dabei bestenfalls sauber, aktuell gehalten und möglicherweise auch noch ansprechend dekoriert.

Auch die Anzahl der Gäste spielt eine wichtige Rolle. Ist das Restaurant gut gefüllt, spricht dies für eine Lokalität, die gerne besucht wird und in der das Essen schmeckt. Dabei kommt es aber auch auf die Tageszeit sowie den Wochentag an - das Wochenende in den Abendstunden sollte als guter Maßstab dienen.

Neben den leckeren Gerichten sollte das Personal den Gast ebenso überzeugen. Es sollte diesen begrüßen und freundlich bedienen. Auch das äußere Erscheinungsbild sollte stimmen.

Die richtige Atmosphäre, freundliches Personal sowie gutes Essen zeichnen ein Restaurant aus
Die richtige Atmosphäre, freundliches Personal sowie gutes Essen zeichnen ein Restaurant aus

Ein ganz besonders wichtiger Punkt ist die Sauberkeit...

Hygiene

Einer der wichtigsten Faktoren, auf die im Restaurant Wert gelegt werden sollte, ist die Hygiene. Schließlich kann es aufgrund mangelnder hygienischer Maßnahmen nicht nur zu einer Störung der Atmosphäre, sondern auch einer Verseuchung des Essens kommen, was wiederum eine Gefahr für die Gesundheit der Gäste darstellt. Doch wie erkenne ich als Gast eines Lokals, ob es wirklich hygienisch in diesem vorgeht?

Zunächst einmal muss leider gesagt werden, dass es dem Gast eines Restaurants niemals möglich sein kann, hygienische Missstände ganz auszuschließen bzw. solche sicher zu erkennen. Schließlich kann es auch einfach sein, dass bei der Zubereitung der Gerichte verdorbene Lebensmittel eingesetzt werden, welche in einem Hinterraum gelagert werden, zu dem sonst keiner Zutritt hat. Allerdings gibt es eine Reihe von Tipps, welche dabei helfen können, sich ein relativ gutes Gesamtbild über die Sauberkeit eines Restaurants zu verschaffen.

Auszeichnung mit Qualitätssiegeln

Zunächst einmal ist es insbesondere bei Imbissen wichtig, dass diese mit Qualitätssiegeln staatlicher Lebensmittelkontrolleure ausgezeichnet wurden. Viele solche kleineren Lokale hängen diese dann sogar aus, um den Gästen zu demonstrieren, dass hygienische Grundregeln beachtet werden.

In größeren Restaurants findet man solche Aushänge dagegen selten. Das liegt weniger daran, als dass diese eine solche Auszeichnung nicht erhalten würden. Vielmehr wird es hier aber als unangebracht empfunden, sich durch das Aufhängen eines solchen Zertifikats indirekt auch gegen Vorwürfe von Verschmutzung zu rechtfertigen.

Möglicher Einblick in die Küche

Darüber hinaus ist es stets ein gutes Zeichen, wenn man in die Küche oder zumindest in Teile dieser blicken kann. Hierdurch demonstriert ein Restaurant, dass es nichts zu verbergen hat und die Speisen sorgfältig herstellt. Manche Restaurants erlauben sogar ein Betreten der Küche, weshalb man in Zweifelsfällen um einen solchen Kontrollgang beten darf.

Sauberkeit im Gästeraum und auf der Toilette

Ein hygienisches Restaurant erkennt man aber auch schlicht an der Sauberkeit im Gästeraum. Die Tische sollten natürlich stets frisch gewischt sein. Interessanter wird das Ganze aber schon bei einer Kontrolle von Ablagen und Oberflächen, die nicht ständig berührt oder gebraucht werden.

Hat sich auf diesen eine sichtbare Staubschicht gebildet, dann kann davon ausgegangen werden, dass hier nur alle paar Monate geputzt wird. Darüber hinaus kann aber auch ein Gang auf die Toilette dabei helfen zu sehen, wie ernst der Faktor Hygiene im jeweiligen Restaurant genommen wird.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • besteck © emmi - www.fotolia.de
  • service © olly - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema