Peking - Hotelküche entdeckt Traditionelle Chinesische Medizin für sich

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Das "The Peninsula Beijing"-Luxushotel in Peking bietet seinen Gästen neuerdings Gourmetspeisen an, die mit Heilkräutern aus der Traditionellen Chinesischen Medizin zubereitet werden.

Auf der Speisekarte gibt es insgesamt 14 Gerichte, die dank der Kräuter die inneren Kräfte Yin und Yang ins Gleichgewicht bringen sollen.

Einigen der Kräuter werden zudem große medizinische Wirkungen zugesprochen, wie etwa dem Engelwurz, dem Szechuan Liebstöckel, der seit dem 14. Jahrhundert in China bei Herzproblemen zum Einsatz kommt, oder dem He Shou-Wu-Kraut, das aus der Knöterichwurzel gewonnen wird und entgiftend sowie energiefördernd wirken soll.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema