Vormundschaft

Fürsorge für eine minderjährige Person

Die Vormundschaft ist die rechtliche Vertretung und Fürsorge einer noch minderjährigen Person, dessen Eltern z.B. verstorben sind oder denen das Sorgerecht entzogen wurde. Der Vormund kann eine Person, ein Paar oder auch eine Behörde (z.B. Jugendamt) sein.

Unterkörper eines kleinen Mädchens, hält Stoffpuppe in rechter Hand
waisenkind © Maria.P. - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Vormundschaft

Die Vormundschaft ist im bürgerlichen Recht geregelt und meint sowohl

  • die Personensorge
  • die Vermögensverwaltung oder
  • die Vertretung von Minderjährigen

durch jemand anderen, den Vormund. Dieser Vormund wird in besonderen Fällen durch den sogenannten Gegenvormund kontrolliert, vor allem dann, wenn er über großes Vermögen verfügen muss. In diesen Fällen hat der Vormund dem Gegenvormund regelmäßig Rechenschaft über sein Handeln abzulegen.

Die Auswahl der Vormundschaft

Die Anordnung von Vormundschaften erfolgt durch ein Vormundschaftsgericht. Verwandte sowie verschwägerte Familienmitglieder werden bei der Auswahl zu einer Vormundschaft vorrangig behandelt. Bei volljährigen Mündeln regelt das neue Betreuungsgesetz die Vormundschaft. Wer zum Vormund bestellt ist, hat die gesetzliche Verpflichtung, die Vormundschaft anzutreten.

Das Ablehnungsrecht

Nur in besonderen Fällen gibt es ein Ablehnungsrecht. Dies besteht,

  • wenn der potentielle Vormund über 60 Jahre alt ist,

oder

  • zumindest zwei Kinder hat, die noch nicht schulpflichtig sind.

Außerdem darf die Vormundschaft abgelehnt werden,

  • wenn die betreffende Person bereits mehr als eine Vormundschaft übernommen hat
  • zu krank ist oder
  • zu weit vom Vormundschaftsgericht entfernt wohnt.

Wer die Vormundschaft grundlos und schuldhaft ablehnt, kann auf Schadensersatz verklagt werden. Ist keine Person auffindbar, die als Vormund in Frage kommt, kann die Vormundschaft an das Jugendamt übertragen werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zur Vormundschaft

Allgemeine Artikel zur Vormundschaft

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen