Zeugnis

Schulzeugnis mit Noten für alle Schulfächer zur aktuellen Leistungsbeurteilung der Schüler

Das Zeugnis in der Schule hält den Leistungsstand eines Schülers in Form von Schulnoten fest. Zeugnisse werden je nach Zeitpunkt und Schulform als Halbjahreszeugnis, Zwischenzeugnis, Jahreszeugnis, Abgangszeugnis oder Abschlusszeugnis ausgestellt.

Junge vor Schultafel, stützt die Fäuse verärgert in die Schläfen
I don't understand © Tomasz Trojanowski - www.fotolia.de

Das Zeugnis, hier das Schulzeugnis, ist der Nachweis über die im letzten Schulhalbjahr erbrachten Leistungen eines Schülers. Grundlage für die Erstellung eines Zeugnisses sind die vergebenen Zensuren, die vom Lehrer in einer Zensurenübersicht verzeichnet werden.

Zeugnisse für Schulanfänger

In den ersten Schuljahren werden oft keine oder aber nur Wortzeugnisse vergeben. Aus diesen Zeugnissen geht meist nur hervor,

  • wie die Lernbereitschaft der jüngeren Schüler ausgeprägt ist und
  • wie es ihnen gelingt, sich in den Klassenverband einzubringen.

Darüber hinaus wird oft über

  • besondere Fähigkeiten

berichtet.

Die wichtige Funktion eines Zeugnisses

Diese Form der Zeugnisse für Schulanfänger ist umstritten. In einer sich zunehmend entwickelnden Leistungsgesellschaft erscheint die Vergabe von klaren Zensuren auch an jüngere Schüler sinnvoller als ein liberal-moderates Werturteil. Zeugnisse dienen den Schülern und Eltern aber auch den Lehrern zur Einschätzung des Lernfortschrittes bei den Schülern.

Gute Leistungen werden honoriert, schwache Leistungen deutlich gemacht und sanktioniert. Darüber hinaus dienen Zeugnisse zur Entscheidungsfindung über die weitere Schullaufbahn eines Schülers.

Die

hängen entscheidend vom Zeugnis bzw. Schulabgangszeugnis ab. Schulzeugnisse sind Dokumente, die in jedem Fall aufbewahrt werden sollten. Gerade das letzte Schulzeugnis wird immer wieder bei Bewerbungen um Lehrstelle und Arbeitsplatz benötigt.

Umstritten ist, ob persönliche Eigenschaften von Schülern wieder mehr Eingang in die Zeugnisse bekommen sollten, um auch über das reine Wissen hinausgehende Ressourcen der Schüler zu beurteilen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum Zeugnis

Allgemeine Artikel rund ums Zeugnis

Schlechtes Zeugnis - So sollten Eltern reagieren

Schlechtes Zeugnis - So sollten Eltern reagieren

Auch für die Eltern ist jetzt Zeugnistag: Der Umgang mit den Noten der Kinder stellt auch den Eltern ein Zeugnis aus. Haben Schüler Zeugnisängste entwickelt, ist dies ein Indiz für eine Kommunikationsstörung in der Familie.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen