Berufsschulen

Schulen mit Unterricht für Auszubildende als Teil des Dualen Berufsausbildungssystems

Die Berufsschule ist Teil des dualen Ausbildungssystems, bei dem den Auszubildenden sowohl betrieblich als auch schulisch Fachwissen und Fähigkeiten vermittelt werden. Der Unterricht findet entweder in Teilzeit oder Blöcken statt (Blockunterricht).

Brünette Frau mit strenger Brille, Rollkragen und zurückgebundenem Haar, dahinter rothaarige Frau in Bluse
serious business © Franz Pfluegl - www.fotolia.de

Die Berufsschulen stellen den schulischen Teil der dualen Ausbildung in Deutschland dar und gehören zum Bereich der berufsbildenden Schulen, die sowohl die Allgemeinbildung als auch die fachliche Bildung der Schüler verbessern sollen. Der Inhalt der Lehrpläne unterliegt dabei regionalen Unterschieden.

Ablauf des Unterrichts

Der Auszubildende besucht in der Regel die Berufsschule an zwei Tagen der Woche und wird, abhängig von Ausbildungsjahr und Beruf, acht bis zwölf Stunden wöchentlich unterrichtet. Der Unterricht kann aber auch in mehrere Wochen umfassende Unterrichtsblöcke aufgeteilt werden, was besonders bei Berufen mit einer geringen Auszubildendenzahl genutzt wird.

Der Auszubildende ist zur Anwesenheit im Unterricht verpflichtet und der zuständige Ausbilder muss den Schüler zum Besuch der Berufsschule anhalten. Die restliche, das heißt die überwiegende, Zeit verbringt der Auszubildende im Betrieb, in dem er die für den Beruf notwendige Praxis erlernt.

Abschlussprüfung

Am Ende der Ausbildung muss eine theoretische Prüfung in der Berufsschule abgelegt werden, die von der im Berufsbildungsgesetz zuständigen Stelle, wie der Industrie- und Handelskammer (IHK) oder der Rechtsanwaltskammer, abgenommen und durch das Abschlusszeugnis bescheinigt wird.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Berufsschulen

Allgemeine Artikel zum Thema Berufsschulen

Der Ablauf einer Ausbildung

Der Ablauf einer Ausbildung

Beim Arbeiten im Betrieb lernt man hauptsächlich die Praxis. Parallel dazu besuchen viele Azubis die Berufsschule, in der sie die Theorie erfahren.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen