Kanada: Schwerer Unfall beim Eiskunstlauf

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Beim Aufwärmen des Eiskunstlauf-Grand-Prix im kanadischen Quebec hat sich ein schwerer Unfall ereignet.

Das amerikanische Eiskunstlaufpaar Denis Petukhov und Melissa Gregory standen dabei im Mittelpunkt. Beim Versuch einer Schleuderhebung kamen die Amerikaner zu Sturz und verloren das Bewusstsein. Zwar kam Petukhov nach wenigen Sekunden wieder zu sich, doch seine Partnerin blieb regungslos liegen.

Die herbeigeeilten Rettungskräfte brachten Gregory sofort ins nächste Krankenhaus. Laut einer offiziellen Erklärung ist der Zustand der Amerikanerin stabil. Nach dem ersten Tag lag das Paar auf Rang vier.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 207 Bewertungen
  • 6307 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=6793

Einsortiert in die Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema