Das richtige Outfit und Make-up auf dem Eis

Das richtige Outfit und Make-up auf dem Eis macht den Auftritt als Eiskunstläufer erst so richtig perfekt. Treten Paare bei einem Wettbewerb an, sollte deren Styling idealerweise zusammenpassen. So ergibt sich ein stimmiges Gesamtbild, was bei der Bewertung der Sportler zusätzliche Punkte bringen kann. Holen Sie sich Tipps zum richtigen Outfit und Make-up auf dem Eis.

Die Kostüme der Damen und Herren sind stets aufeinander abgestimmt - auch die Herren werden für Wettbewerbe stark geschminkt

Die Kostüme der Herren

Beim Paarlauf ist es besonders wichtig, dass die Kostüme von Dame und Herr exakt aufeinander abgestimmt sind. Traditionell fällt dabei das Kostüm des Herrn etwas schlichter aus. Dennoch ist es üblich, dass auch die Herrenkostüme mit Pailletten und anderen glitzernden Applikationen bestickt sind.

  • Die Herren tragen grundsätzlich immer eine lange Hose, die meist sogar die Schlittschuhe verdeckt.

Kurze Hosen beim Eiskunstlauf sind undenkbar. Die Hosen sind eng geschnitten, so dass die Körperhaltung gut gesehen und bewertet werden kann.

Die Kostüme der Damen

Die Damen tragen beim Eiskunstlauf spezielle Kleider, die an Cocktailkleider erinnern. Der Rock ist selten länger als kniebedeckend und flattert weit im Fahrtwind und bei den Figuren.

  • Der Oberkörper ist nur sparsam bekleidet; die Turnierkleider sind sehr stark ausgeschnitten, vor allem im Rückenbereich.
Eiskunstläufer tragen aufeinander abgestimmte Kleidung und starkes Make-up
Merkmale der Eiskunstlauf-Outfits

Ein hautfarbener Stoff im Trikot sorgt dafür, dass das Trikot zwar optisch ausgeschnitten wirkt, dennoch aber funktionalen Halt bietet und nicht verrutschen kann. Das Trikot kann ohne zusätzliche Unterwäsche getragen werden, da die Hose im Trikotstoff gearbeitet ist, es sich also um einen Body mit angenähtem Rock handelt.

  • Die Strumpfhosen der Damen sind meist aus einem glänzenden und sehr festen Material gefertigt und in hautfarbener Tönung gehalten.
Junges Mädchen auf Schlittschuhen beim Eiskunstlauf fährt Pirouette
Junges Mädchen auf Schlittschuhen beim Eiskunstlauf fährt Pirouette

Das Make-up

Make-up ist beim Eiskunstlauf nicht nur den Damen vorbehalten. Auch die Herren werden stark geschminkt. Durch das helle Licht der starken Scheinwerfer, das vom Eis noch reflektiert wird, würde ein ungeschminkter Eisläufer unattraktiv blass und kränklich wirken. Zudem wird der Eiskunstlauf häufig im Fernsehen übertragen, was zusätzliche Farbe erforderlich macht.

Das Make-up wird also sehr stark aufgetragen.

  • Vor allem die Partie um die Augen wird dabei sehr stark durch dunkle Farben betont.
  • Bei den Damen gehört Glitzer zum Make-up dazu und findet sich häufig auch in der strengen Frisur wieder.
  • Auch die Herren betonen ihre Augen und Augenbrauen mit dunklen Farben und tragen häufig auch Lippenstift.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Blond woman with long false lashes holding pearl necklace © Lvnel - www.fotolia.de
  • Schultafel Kreidetafel Textur © Gunnar Assmy - www.fotolia.de
  • Little girl figure skating © Sergey Nivens - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema