Paintball

Gotcha ist ein Indoor- und Outdoorspiel mit Paintballwaffen

Beim Paintball (Gotcha) beschießen sich zwei oder mehr Spieler mit Gelatinekugeln, die mit Lebensmittelfarbe gefüllt sind. Ist ein Spieler getroffen, dann gilt er als "markiert". Es gibt diverse Spielziele, z.B. "Capture the flag" oder "Deathmatch".

Paintballspieler versteckt hinter Reifenhaufen mit gelben Farbspritzern
paintball player under gunfire © Kadmy - www.fotolia.de

Paintball zählt zu den Mannschaftssportarten, ist aber - obwohl Turniere ausgetragen werden - zu großen Teilen auch dem Freizeitsport zuzurechnen. Das Spiel stammt aus den USA, wo es sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut.

Sportgeräte

Alle Spieler sind mit Luftdruckwaffen ausgestattet; die Munition besteht aus weichen Kugeln, die mit Farbe gefüllt sind und die bei Treffern eine farbige Markierung hinterlassen. Getroffene und damit mit der Farbe gekennzeichnete Spieler scheiden aus dem Spiel aus. Die Sportgeräte sind Waffen, gehören aber in die Kategorie, die in Deutschland ab dem 18. Lebensjahr frei erworben werden darf. Die Kugeln haben standardmäßig das Kaliber 68, das entspricht 17,3 Millimetern im Durchmesser.

Spielarten

In Deutschland gibt es mittlerweile die DPL, die Deutsche Paintball Liga. Sie unterhält eine 1. und 2. Bundesliga sowie 4 Regionalligen. Zur Europäischen Liga gehört die "Millennium Series". Zu den verschiedenen Spielarten des Paintball gehören

  • Speedball
  • X-Ball
  • Recreational Paintball
  • Woodland und Szenario.

Die wohl bekannteste Spielart ist der Recreational Paintball (Freizeit Paintball). Unter diesem Begriff ist jedes Freizeitspiel definiert, bei dem nicht um Siegprämien oder andere materielle Gewinne, sondern rein der Freude wegen gespielt wird.

RecBall ist in viele Untergruppen gegliedert, die jeweils über eigene Spielfelder verfügen. RecBall wird zum Vergnügen gespielt; hier werden keine Turniere ausgetragen.

Speedball dagegen wird auf sehr kleinen Spielflächen ausgetragen, die zudem eben sind und meist über künstliche Deckungen verfügen. Durch die kurzen Distanzen entsteht ein sehr schneller Spielfluss. Beim Sup'Air Ball wird mit aufblasbaren Deckungen in geometrischen Formen gespielt. Sup'Air Ball ist die häufigste Turniervariante des Paintball Spiels.

Spielvarianten

Innerhalb der verschiedenen Spielarten gibt es wiederum mehrere Varianten - je nach Anzahl der Spieler und eingesetzem Equipment. Diese Spielvarianten heißen

  • Capture the Flag
  • Hit the Base
  • Elimination oder Deathmatch
  • Last Man Standing
  • Präsident und
  • Civil War

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum Paintball

Allgemeine Artikel zum Thema Paintball

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen