Ju Jutsu

Ein moderner Kampfstil aus Japan, der zahlreiche Elemente der Abwehr- und Angriffstechniken vereint

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Schwarzer Gürtel eines Jungen in Kampfanzug
Black Belt © attltibi - www.fotolia.de

Die japanische Kampfsportart Ju Jutsu ist eine effektive Selbstverteidigungsform, bei der die besten Techniken aus den ältesten Judosportarten übernommen worden. Dabei werden Ju Jutsu-Kämpfer nicht zu Angreifern, sondern nur zu Verteidigern.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]
Werbung

Ju Jutsu ist die deutsche Variante der alten überlieferten japanischen Kampfkunst Ju Jitsu. In Deutschland gilt Ju Jutsu als ein zeitgemäßes und offenes System an Übungen zur Selbstverteidigung. Diese sind auf die Anforderungen des täglichen Lebens ausgerichtet und sollen den Übenden dabei helfen, sich gegebenenfalls in einer kritischen Situation selbst helfen zu können. Dennoch enthält auch Ju Jutsu viele Elemente der klassischen Kampfkunst.

Frei übersetzt bedeutet der Begriff "Sanfte Kunst". Diese Namensgebung bezieht sich auf die Philosophie des Ju Jutsu, sich zu verteidigen, aber nicht selbst zum Angreifer zu werden. Ju Jutsu verfügt über verschiedene Verteidigungstechniken, die jeweils auf unterschiedliche aber vielfältige Angriffsmodalitäten angewendet werden können. Das beständige Üben dieser Techniken automatisiert die Bewegungsabläufe, so dass das Wissen im Wettkampf oder im Notfall ganz leicht und zuverlässig abgerufen werden kann. Die Kombination der verschiedenen Techniken ermöglicht dann ein optimales Abwehren jeglicher Form von Angriffen. Doch auch der Ju Jutsu-Anfänger erlernt in relativ geringer Zeit ein Basiswissen, das ihm die Selbstverteidigung erleichtert.

Der Ju Jutsu-Sport ist in zwei Dachverbänden organisiert (Deutscher Ju Jutsu Verband DJJV) und Deutsches Dan-Kollegium (DDK), die das Regularium und die Prüfungsordnung weiter entwickeln und Wettkämpfe sowie Gürtelprüfungen ausrichten. Ju Jutsu ist ein Sport, der auch für Kinder sehr gut geeignet ist. Hier können sie erlernen, im kontrollierten Rahmen überschüssige Energien los zu werden und sich gegenüber einem Angreifer besser zu behaupten. Ebenso wird großer Wert darauf gelegt, den Kindern von Beginn an einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem erworbenen Können zu vermitteln.

Themenseite teilen

Grundinformationen und Hinweise zu Ju Jutsu

Allgemeine Artikel zum Thema Ju Jutsu

Die Philosophie des Judo

Die Philosophie des Judo

Um ein guter Judoka zu werden, muss man nicht nur die Technik beherrschen, sondern auch das Prinzip verinnerlichen. Zur Ausbildung gehört auch Theorie.

  • 1191 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Verwandte Themen