Schlittschuhe

Gleitende Eiskunstlaufschlittschuhe, Schnelllaufschlittschuhe und Eishockey-Schlittschuhe

Schlittschuhe sind knöchelhohe Schuhe mit einer lange Kufe aus Metall an der Unterseite. Gepolsterte Innenschuhe und robuste Außenschalen wirken stabilisierend. Angezogen werden sie zum Gleiten bei Sportarten, die auf dem Eis ausgeführt werden.

Ausschnitt Beine in Schlittschuhen auf Eisfläche
Skater © Alexander Mirokhin - www.fotolia.de

Schlittschuhe gehören mit zu den ältesten uns bekannten Fitnessgeräten, allerdings wurden sie zu früheren Zeiten wohl kaum als solche bezeichnet, sondern dienten mehr der beschaulichen Freizeitgestaltung.

Merkmale und Materialien

Der Schlittschuh besteht aus einem festen, ledernen Schnürstiefel - die klassischen Farben sind Weiß für Damen und Schwarz für Herren - unter dessen Sohle mittels einer angeschraubten Stahl- oder Eisenplatte eine scharfe Kufe aus festem Metall angebracht ist.

Mit langen, gleitenden Schritten und einem ausgeprägten Balancegefühl kann man sich so über eisige Flächen fortbewegen. Neuere Schlittschuhmodelle bestehen freilich aus modernen Materialien: Hier sind die Schnürstiefel mittlerweile auch aus Halt gebenden Textil- und Mesh-Geweben oder tragefreundlichen Plastik-Schaumstoff-Verbindungen zu bekommen.

Sicherheitsaspekte beim Schlittschuhlaufen

Mit Schlittschuhen zu fahren (Schlittschuhlaufen) ist eine nicht ganz ungefährliche Angelegenheit: Stürze auf dem harten Eis gefrorener Seen oder Bäche oder in speziellen Stadien können sehr schmerzhaft sein und führen nicht selten zu starken Prellungen oder Brüchen. Deshalb empfiehlt es sich, Hände, Ellbogen und Knie mit Spezialschonern und -protektoren zu schützen. Auch das Tragen eines Helms dient der Sicherheit.

Risiken auf offenen Gewässern

Wer sich mit Schlittschuhen auf das Eis offener Gewässer begibt, sollte sich der Risiken bewusst sein, die ein mögliches Ein- oder Durchbrechen mit sich bringt. Die Gefahr des Ertrinkens im unter dem Eis strömenden Wasser ist groß. Deshalb sollte sich jeder Schlittschuhläufer vor Betreten der Fläche über die tatsächliche Stärke und Temperatur des Eises noch einmal genau erkundigen und kein Risiko eingehen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Schlittschuhen

Die Geschichte des Schlittschuhs

Die Geschichte des Schlittschuhs

Schon vor einigen Jahrtausenden entwickelten die Menschen einen Schuh, der ihnen half, eine Eisfläche ohne Probleme zu überqueren. Wir blicken zurück.

Schlittschuhe leihen oder lieber kaufen?

Schlittschuhe leihen oder lieber kaufen?

Schlittschuhmodelle aus dem Verleih sind oft nicht mehr ganz neu, die Kufen sind abgefahren. Doch nicht für jeden rentiert es sich, eigene Schlittschuhe zu kaufen.

Allgemeine Artikel zum Thema Schlittschuhe

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen