Recks

Das Turnreck, Spannreck, Stützreck, Steckreck oder Versenreck ist ein Turngerät zum Kunstturnen

Ein Reck besteht aus einer Stange, die an den Seiten befestigt ist und an der Übungen und Elemente von Reckturnern vollzogen werden. Bei einem Spannreck wird die Reckstange mit zwei senkrechten Stangen im Boden montiert und mit Spannseilen gehalten.

Drei Kinder am Klettergerüst am Spielplatz
children © Marzanna Syncerz - www.fotolia.de

Beim Turnsport ist es vor allem das Reck, dass schon sehr lange genutzt wird und teilweise für spektakuläre Sprünge und Einlagen sorgt. Es ist allerdings gar nicht so einfach, am Reck zu turnen, da auch hier schnell der ein oder andere Fehler gemacht wird. Grundsätzlich dauert auch das Training sehr lange, denn nur mit viel Training beherrscht jemand das Reck wirklich gut und weiß genau, wie er sich bewegen muss, damit er nicht abstürzt.

Aufbau und Merkmale

Das Reck besteht aus einer Stange, welche waagerecht in einer Höhe von etwa 2m über dem Boden verläuft. An jeder Seite dieser Stange sind zwei große Beine befestigt, die das Ganze stabilisieren. Diese Beine selbst werden allerdings auch noch einmal durch passende Stahlseile befestigt, so dass eine Menge an Kraft und Energie auf sie übertragen werden kann und das Reck selbst dennoch stabil bleibt.

Anwendung

Turner, die am Reck arbeiten, stellen sich zunächst unter das Reck und müssen mit den Armen nach oben gestreckt an es heranspringen. Nun hängen sie mit beiden Armen am Reck und können mit ihrem Körper Schwung holen, um die einzelnen Übungen zu vollziehen. In der Regel geht es dabei darum, zum Beispiel einmal 360° um die Reckstange zu schwingen, oder aber auch darum, Sprünge zu absolvieren. Zu den klassischen Übungen gehören

  • der Felgaufschwung
  • die Riesenfelge und
  • der Mühlumschwung.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Recks

Der Aufbau eines Recks

Der Aufbau eines Recks

Größere Recks eignen sich ausschließlich für die Turnhalle. Modelle, die an der Decke angebracht werden können, eignen sich auch für zuhause.

Allgemeine Artikel zum Thema Recks

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen