Badmintonschläger

Federballschläger gibt es in vielen Modellen für Training, Wettkampf, Turnier oder Freizeit

Ein Badmintonschläger wird zum Schlagen des Badmintonballs benutzt. Der Schläger hat einen Rahmen aus Carbon, Graphit, Aluminium oder Stahl sowie einen Griff mit unterschiedlicher Griffstärke und eine Schlagfläche, die mit Saiten bespannt ist.

Zwei Junge Frauen im Sportoutfit und mit Badmintonschläger
two girls - badminton - studio shot © Dmitry Kudryavtsev - www.fotolia.de

Ein Badmintonschläger dient beim Badminton-Spiel zum Schlagen des Balls (auch Shuttlecock genannt).

Merkmale

Die simpelste Ausführung eines Schlägers wiegt etwa 120 Gramm und ist dadurch gekennzeichnet, dass der Schaft (aus Stahl) durch ein T-förmiges Zwischenstück mit dem Kopf (ebenfalls aus Stahl) verbunden ist. Neuere Badmintonschläger werden dagegen aus dem wesentlich leichteren Carbon produziert und sind mit ungefähr 80 Gramm wirkliche Leichtgewichte und besonders flexibel durch ihren Anteil an Kevlar, Titan oder auch Bor.

Eine gute Methode zum Schlagen wird aber dennoch benötigt, denn bei einem unpräzisen Schlag kann der Ball in Schwingungen versetzt werden, wobei sehr harte Rahmen sich als ungeeignet darstellen, da diese den sogenannten Tennisarm bei ungeübten Spielern fördern.

Um die Grifflichkeit für die Hand zu verbessern, wurde der Badmintonschläger zusätzlich mit einem Griffband versehen, um Vibrationen auf den Schlagarm zu dämpfen.

Unterschiede für Anfänger und Profis

Im Handel sind unterschiedliche Saiten-Bespannungen erhältlich. Badmintonschläger für Anfänger werden überwiegend mit leichten und auch günstigen Saiten aus Kunststoff bespannt, wobei Profis teurere und länger haltende Modelle mit Naturdarmsaiten bevorzugen, da sie eine bessere Kontrolle des Balles garantieren.

Aufgrund der Unterschiede zwischen Profi und Anfänger können die Badmintonschläger zudem auch in der Härte der Bespannung variieren, sodass die Zugbelastung zwischen 7 kg und 12 kg liegt.

Hersteller

Wer sich einen Badmintonschläger zulegen möchte, hat die Auswahl zwischen mehreren Herstellern. Zu den bekanntesten Marken gehören dabei

  • HEAD
  • FORZA
  • Li-Ning und
  • VICTOR.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Badmintonschlägern

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen