Sprungkrafttraining

Das Trainieren der Sprungkraft durch gezielte plyometrische oder reine Sprungübungen

Das Sprungkrafttraining kann mit vielen sportartspezifischen Übungen durchgeführt werden. Die Sprungkraft spielt bei den meisten Sportarten eine entscheidende Rolle, daher sollte diese auch neben anderen Trainingsformen konsequent trainiert werden.

Ansicht von unten: Athlet springt über Kamera, blauer Himmel
Athelete jumping over the camera. © Michael Svoboda - www.fotolia.de

Gerade bei vielen Ballsportarten spielt die Sprungkraft eine wichtige Rolle. Das Sprungkrafttraining sollte also nicht vernachlässigt werden.

Worauf kommt es dabei an?

Grundsätzlich wird die Sprungkraft über die Wadenmuskulatur trainiert, aber auch die Muskeln im Oberschenkel müssen bedacht werden. Eine Stärkung der Sprungkraft ist nicht gleichbedeutend mit einer Zunahme der Muskelmasse in den entsprechenden Regionen. Viele Übungen, die mit Fitnessgeräten absolviert werden, tragen zwar zu mehr Muskelmasse bei, haben aber eher einen negativen Effekt auf die Sprungkraft.

Effektive Übungen

Prinzipiell ist das Springen selber wohl das effektivste Training der Sprungkraft. So wird zum Beispiel

oft trainiert, wenn die Kondition und die Sprungkraft erhöht werden soll. Es gibt auch Varianten, bei denen nicht unbedingt gesprungen werden muss. Ein gutes Sprungkrafttraining lässt sich auch über

  • ein gezieltes Treppentraining

realisieren. Dazu muss man die Treppe so schnell wie möglich hoch rennen. In einem zweiten Schritt werden dann mehrere Stufen auf einmal genommen. Eine weitere Intensivierung des Trainings erfolgt, indem die Stufen nur mit einem Bein genommen werden.

Sprungkrafttraining lässt sich auch sehr gut in den alltäglichen Ablauf integrieren. So kann man etwa

Auch diese Übung erhöht bei entsprechend häufigen Wiederholungen die Kraft in der Wade.

Wie bei jedem Training ist aber darauf zu achten, dass zwischen den Trainingseinheiten mindestens 48 Stunden Pause eingehalten werden. In dieser Zeit sollte zumindest dieselbe Muskelpartie nicht doppelt trainiert werden. Andernfalls tritt kein Muskelwachstum und auch keine Kraftzunahme ein.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum Sprungkrafttraining

Allgemeine Artikel zum Thema Sprungkrafttraining

Plyometrisches Training - Merkmale, Nutzen und Übungen

Plyometrisches Training - Merkmale, Nutzen und Übungen

Durch ein plyometrisches Training soll die Schnellkraft verbessert und mehr Muskelmasse aufgebaut werden. Grundlagen sowie beispielhafte Übungen für Ober- und Unterkörper stellen wir Ihnen in dieser Artikelreihe vor.

CrossFit - Merkmale, Nutzen und Trainingstipps

CrossFit - Merkmale, Nutzen und Trainingstipps

CrossFit - ein neuer Fitness-Trend aus den USA tritt seinen weltweiten Siegeszug an. Unser Autor in New York berichtet aus Brooklyn über das neue und völlig andere Trainingssystem.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen