Skihosen

Ski- und Snowboardhosen gibt es mit oder ohne Hosenträger und Klettverschluss oder Reißverschluss

Skihosen oder Snowboardhosen werden als Winterbekleidung beim Skifahren oder Snowboarden getragen. Sie schützen den Sportler vor der Witterung, bestehen aus speziellen Materialien und sind extrem dehnungsfähig, atmungsaktiv sowie wasserabstossend.

Beine eines jungen Skifahrers
teen active skier © Eric Coïa - www.fotolia.de

Abhängig von der Art und Abwandlung des Skisports gibt es verschiedene Ausführungen von Hosen, die sich in Bewegungsfreiheit, Schutz, Protektoren und Material unterscheiden.

Anforderungen

Generell sollte die Isolierung der Hosen nicht außer Acht gelassen werden; die Körperwärme wird bei guten Materialien nicht nach außen gelassen, der Schweiß dagegen schon. Verstärkter Schutz im Becken-, Steiß- und Kniebereich schützen vor Stürzen und wärmen die anfälligeren Körpergegenden.

Am Knöchelbund muss unbedingt ein Schneeschutz eingearbeitet sein, denn der Spaß am Wintersport kann einem sonst schnell vergehen, wenn der Schnee nur allzu schnell in die Schuhe und unter die Hose gelangt.

Hosen für den Abfahrtslauf

Für den normalen Abfahrtslauf sollte eine Hose gewählt werden, die an den Kniegelenken verstärkt ist, um Stürze abzuschwächen. Sie sollte bequem, aber nicht zu locker sitzen, um die Bewegungsfreiheit nicht zu beeinträchtigen.

Hosen für den Langlauf

Für Langlauf-Sportler gibt es gesonderte Hosen, die windschnittig und eng am Körper liegen.

Mit eingearbeiteter Technik

Bei Wintersportlern, die sich Off-Pist begeben, sollte bei jeder Hose darauf geachtet werden, dass die so genannten Lawinen-Verschüttetensuchgeräte eingearbeitet sind. Kommt es doch einmal zu einem Lawinen-Unglück, dann lassen sich die kleinen Empfänger in Jacken und Hosen der neueren Generation sicher orten.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Skihosen

Allgemeine Artikel zum Thema Skihosen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen