Monoflossen

Flossen, die nur aus einem Flossenblatt bestehen und mit der Delfintechnik betrieben werden

Monoflossen sind aus einem durchgehenden Flossenblatt gearbeitet, haben verschiedene Härtegrade und werden mit ruhigeren kraftvollen Flossenschlägen betrieben. Verwendet werden sie hauptsächlich zum Flossenschwimmen, aber auch gerne zum Apnoetauchen.

Taucher mit nacktem Oberkörper, Schnorchel und Taucherbrille
taucher © KENCKOphotography - www.fotolia.de

Für Taucher gibt es viele Arten von Flossen. Die wohl bekannteste und auch effektivste Flosse ist die Monoflosse.

Einsatzbereiche

Sie wird vor allem beim

verwendet. Apnoetauchen bezeichnet das freie Tauchen, das heißt Tauchen mit der eigenen Atemluft ohne Hilfsmittel. Die längste Zeit ohne Aufzutauchen schaffte der Deutsche Tom Sietas mit über 10 Minuten. Orientierungstauchen ist eine Wettkampfdisziplin, die die Grundelemente des Orientierungslaufs mit dem Flossenschwimmen verbindet.

Merkmale und Bewegung einer Monoflosse

Mit der Monoflosse muss man einen ganz eigenen Schwimmstil benutzen. Dieser ähnelt dem der Delfine und Wale. Glasfaserverstärkter Kunststoff ist der Hauptbestandteil des Blattes der Flosse. Anstatt glasverstärkten kann man auch kohlenstoffverstärkten Kunststoff nehmen. Auf dem Blatt befinden sich Fußteile, in die der Athlet seine Füße steckt. Die Fußteile bestehen aus Gummi und sind im Inneren mit weichem Neopren gepolstert.

Die Vortriebsfläche der Monoflosse ist zwölf- bis fünfzehn Mal so groß wie die der menschlichen Füße. Durch eine wiederholt ausgeführte Wellenbewegung erfolgt der Vortrieb. Diese Bewegung setzt unterhalb des Brustbeins an und endet am Flossenende. Oberkörper und Arme sollten dabei möglichst hydrodynamisch zur Schwimmrichtung liegen. Drei bis vier Meter pro Sekunde sind für einen guten Schwimmer bei optimaler Benutzung der Monoflosse zu erreichen.

Hauptlieferanten für Monoflossen in Deutschland haben ihren Sitz in den osteuropäischen Ländern wie der Ukraine oder Russland.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Monoflossen

Allgemeine Artikel zu Monoflossen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen