Sinnlos oder stylisch? Pampers bringt bunte Windel-Kollektion auf den Markt

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Der Windelhersteller Pampers bringt laut eigenen Angaben eine Kollektion mit bunten Windeln heraus. Auf diese Weise könnten sich Mütter farblich mit ihren Kindern abstimmen, beziehungweise sie könnten die Windeln auch farblich zu den Klamotten des Kindes kombinieren, so eine Sprecherin.

Die Firma sei sich darüber bewusst, dass in dieser Modesaison bunte Muster trendy seien, also kämen die Modelle für Jungs mit blauen Rautenformen und Autos daher, die Modelle für die Mädchen mit Blümchen und bunten Pünktchen.

Ob Eltern diesen Vorstoß sinnvoll oder albern finden, müssen sie wohl alleine herausfinden. Bis dahin bleibt abzuwarten, ob die gemusterten Windeln teurer sind, als ihre langweiligen, weißen Kollegen. In einem solchen Fall dürfte das Modebewusstsein schnell hinter dem praktischen Nutzen zurückfallen, denn den Kindern dürfte es egal sein, welche Windel sie tragen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema