Ronaldo schoss Tore in Windeln

Angriff aus der Hose: Ronaldo musste in Windeln zum Fußballturnier

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Flagge von Brasilien

Der dreifache Weltfußballer Ronaldo ist vor kurzem zurückgetreten. Plötzlich berichten die Medien wieder mehr über den "einzig wahren Ronaldo" als über den Portugiesen Cristiano Ronaldo im Trikot von Real Madrid, der sonst die Schlagzeilen beherrscht.

Die Copa Americana

Das gesteigerte Medienaufkommen dürfte dem zurückgetretenen Ronaldo schmeicheln. Doch die Anekdote, die sein früherer brasilianischer Nationaltrainer über ihn in einer Zeitung Preis gab, wird ihm sicherlich peinlich sein. Vanderlei Luxemburgo berichtete in der spanischen Sportzeitung "AS" über die Copa America, die Brasilien 1999 zum sechsten Mal gewann. Mittlerweile hat die Selecao zum achten Mal das südamerikanische Pendent zur Fußball-Europameisterschaft gewonnen.

Ronaldos peinliches Geheimnis

Schon vor dem Turnier im Jahre 1999 hatte Ronaldo unter der Last von überflüssigen Pfunden zu leiden. Aus diesem Grund erhielt er vom Teamarzt ein Medikament, mit dem er schnell abnehmen sollte. Die Medizin half sehr gut. Als Nebenwirkung rief sie jedoch sehr dünnen Stuhlgang hervor. Damit sich der Torjäger nicht während der Spiele in die Hosen macht, trug er immer Windeln, um für eine plötzliche Attacke aus dem Darm gewappnet zu sein.

Ronaldo trug die Windeln nur widerwillig, und es war ihm auch sehr peinlich. Doch am Toreschießen hinderten ihn die Windeln damals nicht. Er traf wie auch sein Teamkollege Rivaldo fünf Mal und wurde mit dem Goldenen Schuh des Turniers ausgezeichnet.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Flagge von Brasilien © Jürgen Priewe - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere News zum Thema

Windeldermatitis

Was tun gegen entzündete Babypopos?

Monika Niehaus ist eine Sprecherin des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) in Thüringen. Sie erklärt, was man bei Wickelkindern...