Schaum, Balsam, Spray und Lotion: verschiedene Mittel zur Lederpflege

Haben auch Sie eine schicke Lederjacke, eine sexy Lederhose oder bequeme Leder-Boots zu Hause? Dann wissen Sie bestimmt, dass man diese edlen Dinge gut pflegen muss, damit sie möglichst lange schön bleiben. Heutzutage gibt es bereits viele verschiedene Arten von Lederpflegemitteln, sodass jedes Teil individuell gereinigt und gepflegt werden kann.

So finden Sie das ideale Produkt für Ihre Lederbekleidung, Ledertaschen oder Lederschuhe

Leder ist im Allgemeinen ein sehr widerstandsfähiges und pflegeleichtes Material. Es ist strapazierfähig, hält also große Belastungen aus und wird mit der Zeit oft sogar noch schöner. Trotzdem sollte man es hin und wieder pflegen.

In speziellen Leder-Shops und auch in Bekleidungsgeschäften finden Sie verschiedenste Lederpflege-Artikel. So können Sie das ideale Produkt für Ihre Lederbekleidung, Ledertaschen oder Lederschuhe finden. Wenn Sie sich aufgrund der großen Vielfalt an Produkten nicht sicher sind, fragen Sie einfach einen Verkäufer oder eine Verkäuferin. Es gibt

  • Lederpflegeschaum,
  • -balsam,
  • -spray,
  • -wachs und
  • verschiedenste Lederpflege-Lotions.

Alle diese Produkte haben Vor- und Nachteile und sind speziell abgestimmt auf die Produkte, die sie pflegen sollen.

Lederschaum

Hochwertiger Lederpflegeschaum auf Nano-Technologie-Basis frischt beispielsweise die Farben von Lederjacken, Lederhosen und Motorradbekleidung im Allgemeinen auf und verleiht dem Material eine schöne Geschmeidigkeit.

Das Leder wird mit natürlichen Pflegestoffen - zum Beispiel Bienenwachs - versorgt und wird nicht mehr brüchig und porös, sondern glänzt schön. Die Mikrobestandteile des feinen Schaums dringen tief in das Material ein und pflegen es optimal.

Lederbalsam und -wachs

Lederbalsam und Lederwachs eigenen sich vor allem zur Pflege von Lederschuhen und Stiefeln. Das Wachs wird auf den Schuh aufgetragen und nach ausreichender Einwirkzeit wird die Oberfläche poliert. So bildet sich ein wasserfester Oberflächenschutz, der Schuh glänzt wie neu und ist widerstandsfähiger gegen Alltagsbelastungen.

Lederspray

Ledersprays können ebenfalls gut für Lederschuhe und auch Ledertaschen verwendet werden. Der Spray wird einfach aufgesprüht und versorgt das Leder mit genügend Feuchtigkeit. Das Leder wird elastisch, glänzt wunderschön und wird gleichzeitig imprägniert.

Lederlotion

Lederpflege-Lotions eignen sich für alle glatten Oberflächen. Sie können diese Lotions sowohl für

  • Autositze,
  • Autoinnenräume,
  • Lederbekleidung und
  • Lederschuhe

anwenden. Das Ergebnis ist überall das gleiche: Sagenhafter Glanz und ideale Pflege für das Leder. Das Material wird weich und elastisch und ist gegen diverse Umwelteinflüsse gewappnet.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Cleaning Shoes © Andreas Mueller - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema