Wo ein Gebissreiniger im Haushalt sonst noch überall eingesetzt werden kann

Lachender Frauenmund mit Zahnspange

Die Reinigungsstoffe des Gebissreinigers lösen selbst hartnäckige Verkrustungen und Ablagerungen im Haushalt

Kämpfen Sie mit schwierigen Verschmutzungen im Haushalt oder haben Sie vielleicht noch Gebissreiniger übrig, den Sie nicht mehr benötigen? Dann haben wir hier einige interessante Tipps und Tricks, wie Sie Gebissreiniger sinnvoll im Haushalt einsetzen und so hartnäckigen Schmutz schnell und einfach entfernen können.

Gebissreiniger können mehr als nur Speisereste, Nikotin- und Kalkablagerungen auf künstlichen Gebissen und "dritten Zähnen" zu entfernen. Sie können Gebissreiniger auch im Haushalt verwenden.

Zur Reinigung der Toilette

Wenn Ihre Toilette beispielsweise stark verunreinigt ist und Sie Kalkablagerungen oder Urinstein einfach nicht wegbekommen, kann handelsüblicher Gebissreiniger in Tablettenform helfen.

Geben Sie einfach eine Tablette über Nacht in die Toilette und Sie werden sehen, dass die Ablagerungen und der Schmutz am nächsten Tag beseitigt sind.

Zur Reinigung von Töpfen und Pfannen

Dieser Trick funktioniert auch bei hartnäckig verkrusteten Töpfen und Pfannen. Einfach heißes Wasser in den Topf füllen und eine Tablette Gebissreiniger dazugeben.

Im Nu wirken die speziellen Reinigungsstoffe des Gebissreinigers und lösen selbst hartnäckige Verkrustungen auf. Danach reinigen Sie den Topf einfach in der Spülmaschine oder per Hand.

Zur Reinigung von Zahnspangen

Gebissreiniger kann natürlich auch für Zahnspangen verwendet werden. Zwar gibt es im Handel auch speziellen Zahnspangenreiniger, doch im Grunde genügt auch ein Gebissreiniger.

Sie legen die Zahnspange am besten über Nacht in ein Glas mit warmem Wasser und lassen den Gebissreiniger gut einwirken.

Bei verstopften Abflüssen

Wer schon einmal Probleme mit einem verstopften Abfluss hatte, weiß, wie schwierig es sein kann, ihn wieder frei zu bekommen. Auch hier kann Gebissreiniger helfen.

  • Entweder Sie werfen die Tablette einfach in den Abfluss und lassen heißes Wasser nach
  • oder Sie lösen die Tablette zuerst in heißem Wasser auf und leeren diese Mischung dann in den Abfluss.

Wenn der Gebissreiniger über Nacht einwirken kann, haben Sie gute Chancen, den Abfluss damit frei zu bekommen und können auf andere chemische Keulen – wie aggressiven Abflussreiniger – verzichten.

Zur Entfernung von Kalk

Und auch bei vielen engen Gefäßen entfernt Gebissreiniger Schmutzränder und Kalkablagerungen. Moderne Vasen, Karaffen oder Thermoskannen haben häufig kleine Öffnungen, durch die keine Bürste passt. Lassen Sie einfach eine Tablette Gebissreiniger plus Wasser für mehrere Stunden einwirken und die Schmutzreste sind verschwunden.

Grundinformationen und Hinweise zu Gebissreinigern

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Correction © Vladimyr Adadurov - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema