Einmalhandschuhe

Aus Latex oder Kunststoff

Einmalhandschuhe aus Latex oder Kunststoff sind vielseitig einsetzbar. Zum Beispiel als Schutz vor Chemikalien beim Haarefärben, Spülen und Putzen oder beim Umgang mit Nahrungsmitteln.

Zahnarzt mit weißen Handschuhen arbeitet mit dem Bohrer an einem losen Zahn
Dentist working © poco_bw - www.fotolia.de

Unter Einmalhandschuhen versteht man dünne Schutzhandschuhe aus einem gummiartigen Material, die nach der Nutzung nicht wieder verwendet, sondern entsorgt werden können. Es gibt sie aus

  • Latex
  • Vinyl und
  • Nitril sowie
  • in gepuderter und nicht gepuderter Form.

Anwendungsgebiete

Im medizinischen Bereich

Tägliche Anwendung finden diese hygienischen Helfer im medizinischen Bereich, wo sie von

bei der Behandlung und Untersuchung von Patienten getragen werden.

Aus hygienischen Gründen ist es hier selbstverständlich, dass die Handschuhe bei jedem Patienten gewechselt werden.

Im privaten Bereich

Im privaten Bereich finden Einmalhandschuhe vor allem

  • beim Putzen und
  • bei Küchenarbeiten

Verwendung. Wer die dickeren, mehrfach verwendbaren Putzhandschuhe nicht mag, die Haut seiner Hände aber dennoch vor dem übermäßigen Kontakt mit Putzmitteln schonen möchte, für den stellen sie eine praktikable Alternative dar.

Auch bei der Küchenarbeit kommen Schutzhandschuhe zum Einsatz. Beim Zwiebelschneiden zum Beispiel verhindern sie, dass die Hände den Zwiebelgeruch annehmen. Beim Arbeiten mit stark färbenden Rohmaterialien - wie zum Beispiel Kirschen oder anderem Obst - schützen sie die Hände vor Verfärbungen und vor dem Kontakt mit Fruchtsäure. Beim Arbeiten mit rohem Fleisch oder anderen frischen Zutaten gewährleisten sie eine optimale Hygiene.

Auch bei vielen Bastelarbeiten werden Einmalhandschuhe getragen. So kommen die Hände nicht mit Klebstoff oder Farbe in Berührung.

Verfügbarkeit

Einmalhandschuhe sind in

und manchmal in

erhältlich. Sie werden nicht paarweise angeboten, da sie durch die Materialdicke bedingt sowohl rechts als auch links zu tragen sind. Deshalb und aufgrund des sehr niedrigen Stückpreises werden sie meist in 10er- oder 20er-Gebinden angeboten.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Einmalhandschuhen

Allgemeine Artikel zum Thema Einmalhandschuhe

So schonen Sie Ihre Hände beim Hausputz

So schonen Sie Ihre Hände beim Hausputz

Generell sollte immer mit Handschuhen geputzt werden, um einen Hautkontakt mit reizenden Reinigungsmitteln zu vermeiden. Anschließend sollte die Haut ausgiebig gepflegt werden.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen