Rillenfüller

Zum Ausgleich von Unebenheiten

Mit einem Rillenfüller werden kleine Unebenheiten auf dem Fingernagel ausgeglichen. Der Nagel wird zusätzlich gestärkt und erhält einen wunderbar gepflegten Look. Auch als Unterlack einsetzbar.

Nahaufnahme Klarlack wird auf Fingernagel aufgetragen
applying manicure, brushing finigernails with clear enamel © starush - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Rillenfüller

Ein Nagelrillenfüller erfüllt eine ganz bestimmte Funktion im Rahmen der dekorativen Kosmetik. Rillenfüller bieten aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften die Möglichkeit, nicht ebenmäßige Fingernägel oder Fußnägel derart auszugleichen, dass man eine schöne ebene Fläche für einen späteren Nagellack erhält.

Anwendung

Ein Rillenfüller wird auf die geschnittenen oder gefeilten und sauberen Nägel aufgetragen, sodass dieser sich in die vorhandenen Rillen im Nagel sanft einbettet und dadurch eine gerade Optik schafft. Der Nagelrillenfüller kann hierbei als Unterlack fungieren und farbigen Nagellacken erst den richtigen Schliff geben oder auch als Finish-Produkt zum Einsatz kommen.

Möchte man diese zweite Variante wählen, dann empfiehlt es sich, den Rillenfüller mehrmals aufzutragen und dabei jede Schicht gut trocknen zu lassen. Als Ergebnis erhält man einen schönen Glanz, der die natürliche Schönheit der Finger- und Fußnägel hervorhebt.

Die perfekte Kombination

Optimal sind Rillenfüller in der Kombination mit

weshalb man Rillenfüller auch als Grundausstattung mit in der dekorativen Nagelpflege einplanen sollte.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum Rillenfüller

Allgemeine Artikel zum Thema Rillenfüller

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen