Handpflege

Für beanspruchte und trockene Hände

Unsere Hände werden täglich stark beansprucht und äußeren Einflüssen ausgesetzt. Mehrmaliges Händewaschen, die Nutzung im Beruf etc. Da passiert es schnell, dass sie schon mal trocken und rau werden. Besonders im Winter ist die richtige Handpflege sehr wichtig. Es gibt viele verschiedene Produkte, die den Händen die nötige Pflege geben.

Frau trägt Handcreme auf
Pflege der Hände © Stefan Redel - www.fotolia.de

Bestandteile der Handpflege

Zur Handpflege zählt insbesondere das regelmäßige Eincremen der Hände mit einer Creme. Erhältlich sind dazu in jeder Drogerie meist zahlreiche unterschiedliche Produkte, darunter

für normale, trockene oder sehr trockene Haut. Ebenso tragen

zur Handpflege bei.

Hilfreiche Hausmittel

Auch mit einfachen Hausmitteln lässt sich die beanspruchte Haut der Hände pflegen. Dafür eignen sich beispielsweise

Für strapazierte Hände durch äußere Einflüsse

Gleichgültig, welches Pflegemittel man jedoch benutzt, eine regelmäßige Anwendung des Produktes ist unerlässlich, denn die Hände sind stets strapazierenden Einflüssen von außen, wie Sonne, Wind und Wetterbedingungen, ausgesetzt.

Auch das häufige Waschen der Hände trocknet die Haut schnell aus, entzieht ihr die benötigte Feuchtigkeit und beeinträchtigt den äußeren Schutzmantel der Haut.

Die Mischung aus kalter Luft draußen und den warmen Temperaturen innen trägt im Winter zudem ihr Übriges zur Strapazierung der Hände bei. Dementsprechend schnell wird die Haut an den Händen in Mitleidenschaft gezogen, wodurch für einen dauerhaft gesunden Zustand eine intensive Pflege nötig ist.

Erzielen kann man dies mit dem regelmäßigen Eincremen der Hände, damit diesen ausreichend Feuchtigkeit zugeführt wird. Nur mit einer gründlichen und intensiven Behandlung der Hände mit einer geeigneten Creme kann dauerhaft eine geschmeidige Haut gewährleistet werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Handpflege

Allgemeine Artikel zur Handpflege

So schonen Sie Ihre Hände beim Hausputz

So schonen Sie Ihre Hände beim Hausputz

Generell sollte immer mit Handschuhen geputzt werden, um einen Hautkontakt mit reizenden Reinigungsmitteln zu vermeiden. Anschließend sollte die Haut ausgiebig gepflegt werden.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen