Haarersatz

Haarteile und Toupets verhelfen zu neuen und prächtigen Frisuren

Menschen die ihr Naturhaar verlieren brauchen trotzdem nicht auf Haare zu verzichten. Haarersatz gibt es für die unterschiedlichsten Typen und für jede Altersklasse.

Haarteil mit Schere auf weißem Hintergrund
Haarteil mit Schere © UMA - www.fotolia.de

Als Haarersatz bezeichnet man verschiedene Varianten von Ersatzteilen, die einen teilweisen oder vollständigen Haarausfall verdecken sollen. Dazu werden in der Regel

verwendet.

Merkmale von Toupets

Toupets werden meist von Männern getragen, die ihren Haarverlust in Folge einer entstandenen Halbglatze, einer sehr hohen, ausgedünnten Stirn oder der so genannten Geheimratsecken verdecken wollen.

Mit Hilfe dieser Haarersatzteile werden die kahlen Partien des Kopfes verborgen, um auf diese Weise wieder eine volle Frisur herzustellen.

Da das Toupet dem außen stehenden Betrachter nach Möglichkeit nicht auffallen soll, ist es unerlässlich, dass die Haare des Toupets sowohl hinsichtlich der Beschaffenheit als auch in Bezug auf die Haarfarbe nahezu perfekt mit den natürlichen Haaren harmonisieren.

Merkmale von Perücken

Perücken werden hingegen meist zum Verdecken eines komplett kahlen Kopfes eingesetzt, sei es aufgrund einer entstandenen Glatze oder in Folge von krankheitsbedingtem Haarausfall. Sie verleihen somit eine von Grund auf neue Haarfrisur.

Toupets und Perücken können aus künstlichem oder echtem Haar hergestellt werden, wobei die Verwendung von Naturhaar mittlerweile zum Standard geworden ist. Dabei kommt oftmals Echthaar aus Indien zum Einsatz, das zur Verarbeitung gewaschen, gekämmt, gefärbt und in die entsprechende Form gebracht wird.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Tipps zu Haarersatz

Allgemeine Artikel zu Haarersatz

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen